DAX+0,02 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,14 %

Aareal Bank gibt vorsichtigen Ausblick - Höhere Kosten erwartet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.02.2019, 07:30  |  325   |   |   

WIESBADEN (dpa-AFX>) - Die Aareal Bank rechnet 2019 trotz der Hoffnung auf wieder anziehende Zinserträge und einen weiter steigenden Überschuss im Provisionsgeschäft lediglich mit einem stabilen Betriebsergebnis. Grund dafür seien höhere Investitionen in das Wachstum der IT-Tochter Aareon und die Kosten für die Integration der übernommenen Düsseldorfer Hypothekenbank (DHB), teilte die im MDax notierte Bank am Mittwoch in Wiesbaden mit. Beim Betriebsergebnis werde ein Wert zwischen 240 und 280 Millionen Euro erwartet. 2018 ging das Betriebsergebnis um vier Prozent auf 316 Millionen Euro zurück.

Darin enthalten waren allerdings noch positive Effekte aus der Bewertung der übernommenen DHB von 55 Millionen Euro. Bereinigt um diesen Sondereffekt betrug das Betriebsergebnis 261 Millionen Euro - also in der Mitte der für 2019 in Aussicht gestellten Spanne. Mit der Prognose für das laufende Jahr liegt die Bank unter den Erwartungen der von Bloomberg befragten Experten, die bisher einen Wert von etwas mehr als 300 Millionen Euro auf dem Zettel hatten. Auch das Ergebnis für 2018 fiel etwas schwächer aus, als Analysten erwartet hatten./zb/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel