DAX+0,71 % EUR/USD-0,57 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,07 %

Chemesis International Inc. Quartalsumsatz mit 2,8 Mio. Dollar um mehr als 47 % gesteigert, Bewertungslücke zu Khiron Life Sciences wird sich schließen!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
04.03.2019, 07:00  |  7970   |   |   









DGAP-Media / 04.03.2019 / 07:00



Anlass der Meldung: Update


Unternehmen:
Chemesis International (WKN A2NB26)

Kursziel mittelfristig 4,00 EUR



Quartalsumsatz mit 2,8 Mio. Dollar um mehr als 47 % gesteigert, Bewertungslücke zu Khiron Life Sciences wird sich schließen!



Wie unser Cannabis Top Pick Chemesis International (WKN A2NB26) soeben veröffentlichte, wurde im 2. Quartal 2019, welches zum 31.12.2018 endete, ein weiteres Rekordquartal verzeichnet. Mit 2,8 Mio. Dollar Umsatz und einem Bruttoertrag von 500.000 Dollar wurden die Erwartungen weit übertroffen. Hierbei gilt es zu bedenken das diese Umsätze zum größten Teil der Vertriebs- und Verpackungssparte Desert Zen zuzurechnen sind. Die Cannabisverkäufe aus Puerto Rico, Kalifornien und Kolumbien werden unserer Meinung nach in den kommenden Quartalen zu einer enormen Umsatz- und Gewinnsteigerung führen.



Aktuell rechnet Chemesis International (WKN A2NB26) weiterhin mit einem äußerst konservativ geschätzten Jahresumsatz für das Geschäftsjahr 2018 (bis 30. Juni 2019) von 16,5 Mio. USD. Wir gehen bereits hier von weitaus höheren Zahlen aus, da bereits vergangene Woche eine Cannabis Jahresbestellung von 4 Mio. Dollar für Puerto Rico verkündet werden konnte.

Warum Chemesis massiv unterbewertet ist!



- Bewertungslücke zu Khiron Life Sciences wird sich schließen -



Das ebenfalls in Lateinamerika tätige Unternehmen Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC) wird bereits mit nahezu 300 Mio. CAD bewertet und das obwohl man nicht über eine Cannabisproduktion in den USA verfügt und laut dem letzten Quartalsbericht noch kein Umsatz vorzuweisen hat. Dies ist unserer Meinung nach ein weiterer Indiz dafür, dass Chemesis International (WKN A2NB26) vor einer massiven Neubewertung steht, denn aktuell wird das Unternehmen mit 150 Mio. CAD bewertet, daher ist äußerst konservativ geschätzt eine kurzfristige Kursverdoppelung absolut im Bereich des Möglichen.



Wir erwarten das Chemesis unaufhaltsam seinen Höhenflug fortsetzen wird, ein neues Allzeithoch an der kanadischen Heimatbörse sollte in Kürze markiert werden - wir sind der Überzeugung das schon sehr bald die 2 EUR Marke fallen wird. Dies ist unsere Meinung allerdings nur der Beginn einer weiteren Rally, da es aufgrund von gerade mal 17 Mio. Aktien im Free-Float keine Widerstände nach oben geben dürfte!



Daher sehen wir uns auch in unserem mittelfristigen Kursziel von 4 Euro weiterhin bestärkt! Die vielen Projekte und der große Arbeitseifer den gerade das Management der Chemesis International (WKN A2NB26) an den Tag legen, werden das Unternehmen bereits 2019 zu einem der größten Cannabisplayer im kalifornischen und lateinamerikanischen Markt machen.

Auszüge aus dem Quartalsbericht


Edgar Montero, CEO von Chemesis, erklärte:



"Das Unternehmen ist in allen Bereichen seines Geschäftsplans vorangekommen, und wir freuen uns auf die Erweiterung unserer Vermögenswerte. Chemesis gab kürzlich eine jährliche Kauforder in Höhe von 4 Millionen US-Dollar bekannt, die unserer Ansicht nach erst der Start ist. Die Nachfrage ist hoch, da Verbraucher und Unternehmen unseren qualitativ hochwertigen Anbau und unsere Fertigungsprozesse weiterhin anerkennen. "



Im Anschluss an das Quartalsende schloss Chemesis die Akquisition von La Finca Interacviva-Arachna Med am 9. Januar 2019 ab. Das Unternehmen erwartet seine erste Ernte und den Bau der GMP-zertifizierten Förderanlage im Frühjahr 2019 La Finca brachte dem Unternehmen mehr als 2.000.000 CAD an Betriebskapital.



Darüber hinaus hat die Produktionsanlage des Unternehmens in Kalifornien im industriellen Maßstab alle erforderlichen Lizenzen erhalten und die Kommerzialisierung vorangetrieben. Das Unternehmen erwartet in den kommenden Monaten einen Anstieg, um der steigenden Nachfrage auf dem legalen kalifornischen Cannabismarkt gerecht zu werden.



 



Jahresbestellung Cannabis von über 4 Mio. USD nur für Puerto Rico - massive Expansion!



Vor Kurzem konnte die Tochtergesellschaft Natural Ventures eine endgültige Vereinbarung für eine Jahresbestellung im Wert von mindestens 4.000.000 USD unterzeichnen. Es verwundert daher nicht, dass zu Beginn der Woche der Einstieg eines New Yorker Hedgefonds verkündet wurde, welcher weitere 5,8 Mio. Dollar zur aggressiven Expansion bereitstellen wird. Wir erwarten im Jahr 2019 eine deutliche Steigerung der Umsatz und Gewinnaussichten, einhergehend mit einem deutlichen Kursanstieg.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel