DAX+0,15 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,39 %

Mary Kay fördert und präsentiert innovative Forschung auf wissenschaftlichen Hautpflege-Symposien

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
05.03.2019, 08:14  |  1725   |   |   

Mary Kay Inc., ein globales Kosmetikunternehmen und innovationsführend im Bereich Hautpflege, setzte seine kontinuierliche Unterstützung der Schönheits- und Wissenschaftswelt fort und war kürzlich Sponsor des Skin of Color Society-Symposiums. Mary Kay stellte durch die Präsentation neuer Erkenntnisse über Hyperpigmentierung und Gesichtserytheme sein jahrzehntelanges Engagement für die Spitzenforschung im Bereich Hautpflege unter Beweis.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190304006096/de/

Dr. Lucy Gildea, Ph.D. As Senior Vice President - Chief Scientific Officer for global cosmetics gian ...

Dr. Lucy Gildea, Ph.D. As Senior Vice President - Chief Scientific Officer for global cosmetics giant, Mary Kay, Dr. Lucy Gildea stands at the forefront of cutting-edge skin science research. Since joining the iconic beauty brand in 2017, she has helped secure its status as a leading skincare innovator in the direct selling and cosmetics industries. (Photo: Mary Kay Inc.)

Auf dem Symposium der Skin of Color Society stellte Dr. Shoná Burkes-Henderson, assoziierte leitende Wissenschaftlerin für klinische Forschung neue Forschungsergebnisse zum Marinebohnenextrakt und seinen Fähigkeiten, die Melanogenese zu regulieren, vor, was zu einer Verbesserung des unregelmäßigen Hauttons und der Gesichtshyperpigmentierung führt. Durch diese klinische Studie fand Mary Kay heraus, dass die topische Anwendung von Feuchtigkeitscremes mit Weißbohnenextrakt den ungleichmäßigen Hautton und die fleckige Pigmentierung über einen Zeitraum von 12 Wochen bedeutend verbessert und daher als natürliche Behandlung zur Unterstützung eines ungleichmäßigen Hauttons verwendet werden kann.

Dr. Burkes-Henderson präsentierte auf dem Jahreskongress der American Academy of Dermatology ebenfalls einen neuen Ansatz zur Verbesserung von Gesichtserythemen oder Rötungen. Vier pflanzliche Extrakte wurden identifiziert, um die Produktion von entzündungsfördernden Proteinen und Enzymen in der Haut zu reduzieren und eine kosmetische Formel, die diese Extrakte enthält, konnte ein Gesichtserythem nach vier Wochen wirksam reduzieren.

Der Bereich Forschung und Entwicklung bei Mary Kay teilt weiterhin die neuesten bahnbrechenden Erkenntnisse über die Behandlung von unregelmäßigen Hauttönen und Gesichtsrötungen mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft im Allgemeinen. Das Team widmet sich der Forschung und Entwicklung innovativer Lösungen zur Behandlung häufiger Hautprobleme, die Frauen betreffen und ihr Selbstvertrauen beeinträchtigen.

Mary Kays Wissenschaftlerteam widmet sich ebenfalls der Entdeckung von Trends und Technologien, die es dem Unternehmen ermöglichen, unwiderstehliche Produkte zu entwickeln, die dem Verbraucher innovative Schönheitsvorteile bieten. Unter der Leitung von Dr. Lucy Gildea besteht das Forschungs- und Entwicklungsteam aus renommierten Wissenschaftlern aus der ganzen Welt, die über Doktorgrade und andere höhere Abschlüsse in verschiedenen Disziplinen verfügen: Hautbiologie, Zellbiologie, Chemie, Biochemie und mehr.

„Wir wissen, dass unsere Produkte eine hervorragende Technologie enthalten, weil wir kontinuierlich klinische Tests durchführen, die bestätigen, dass unsere Produkte unseren Kunden bedeutende Vorteile bieten“, so Dr. Lucy Gildea, leitende Wissenschaftlerin bei Mary Kay. „Bei unserem Engagement für die Hautpflegewissenschaft geht es jedoch nicht nur darum, neue Mary Kay-Produkte herzustellen. Unsere Beteiligung und Teilnahme an Veranstaltungen wie dem Skin of Color Society-Symposium ermöglicht es uns, innovative Ideen und Ergebnisse mit unseren Kollegen auszutauschen und die Weiterentwicklung der Hautgesundheit weiter zu unterstützen.“

Das Skin of Color Society-Symposium und der Jahreskongress der American Academy of Dermatology sind die neuesten Veranstaltungen in einer Reihe von Mary Kay-Präsentationen mit Wissenschaftlern und Akademikern, die das langjährige Engagement der Marke für die Förderung der Forschung und Entwicklung im Bereich der Hautgesundheit unterstreichen. Mary Kay führt jedes Jahr Hunderttausende von wissenschaftlichen Tests an Produkten und Inhaltsstoffen durch, um die höchsten Standards an Sicherheit, Qualität und Leistung zu gewährleisten. Mary Kay hält mehr als 1.500 Patente für Produkte, Technologien und Verpackungsdesigns in ihrem globalen Portfolio. Vor kurzem gab das Unternehmen die Eröffnung einer mehr als 100 Millionen Dollar teuren hochmodernen Fertigungs- sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Lewisville, Texas, bekannt.

Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
DollarLew


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel