DAX-0,06 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Weekend Unlimiteds CEO gibt Update für Aktionäre

Nachrichtenquelle: IRW Press
05.03.2019, 09:14  |  1542   |   |   

 

Weekend Unlimiteds CEO gibt Update für Aktionäre

 

Das Wachstum der Marke im Februar schließt neben anderen Highlights eine weitere Übernahme und Vertriebspartnerschaft ein

 

 

Vancouver, BC, Canada (5. März 2019) Der Präsident & CEO von Weekend Unlimited Inc. („Weekend“ oder das „Unternehmen“) (CSE: POT - FSE: 0OS1 - OTCQB: WKULF), Paul Chu hat dieses wichtige Update an die Aktionäre herausgegeben.

 

Sehr geehrte Aktionäre von Weekend Unlimited:

 

Das Unternehmen setzt seine Strategie als multinationaler Betrieb aktiv um und entwickelt ein Markenportfolio, mit dem jedes Segment des Freizeit-Cannabis-Marktes in allen Rechtssystemen bedient werden kann, in denen Cannabis zugelassen ist.  Wir gewinnen an Dynamik und wollten einige der Highlights des letzten Monats vorstellen, z.B.:

 

-          Internationale Anerkennung durch den Gewinn der POT-Lotterie der kanadischen Börse

-          Ein bedeutender Vertriebsvertrag für Canna Candys

-          Abschluss der Vereinbarung mit R&D Pharma für vertikale Geschäftsaktivitäten auf dem jamaikanischen vertikalen Markt

-          Lizenzierung und Eröffnung des Einzelhandelsgeschäfts von Northern Lights Supply in Alberta

-          Expansion in den Markt von Oklahoma

-          Besetzung von Führungspositionen in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Betrieb und Umsatzgenerierung

-          Aufnahme des Handels am OTC QB Markt

 

Erlauben Sie mir, auf jeden der oben genannten Punkte näher einzugehen:

 

Auf der Grundlage des Gewinns der POT Lotterie unterzeichnete das Unternehmen einen langfristigen Vertriebsvertrag für Canna Candys, der sich auf den Ausbau der Einzelhandelspräsenz in den Regionen Northeast, Midwest und Southeast der USA konzentriert. Die Strategie beginnt mit den gemischten Fruchtgummis von Canna Candy, die jeweils 5 mg aus 99,6%gem Hanfölextrakt (0% THC und nicht-psychoaktiv) enthalten. Es wird erwartet, dass in naher Zukunft weitere Produkte der Süßwaren- und Getränkemarken von Weekend in den Vertrieb aufgenommen werden.

 

In Jamaika ermöglicht es der Abschluss der Vereinbarung mit R&D Pharma dem Unternehmen, das Wachstum im medizinischen Tourismusmarkt dieses Landes zu beschleunigen. Weekend wird auch Verbrauchermarken für jamaikanische und internationale Exportmärkte entwickeln und dabei die günstigen Anbaubedingungen sowie die Bedeutung und den Ruf der Cannabisgeschichte in Jamaika nutzen. Die gesamte Anbaufläche umfasst 145 Acres (ca. 59 Hektar) mit einem beachtlichen Ertrag von etwa dem Vierfachen der jährlichen Fruchtfolge.

 

Wie am 5. Februar angekündigt, erhielt der Einzelhandelsbetrieb nach dem Erhalt von einer von zehn neuen Alberta-Einzelhandelslizenzen zwei Lagerbestandslieferungen und hatte am 23. Februar seine feierliche Eröffnung mit einem erheblichen Besucherandrang, was den Bekanntheitsgrad und Umsatz steigerte. Der Northern Lights Supply Store wird als Anlaufstelle für neue Produkte, Kundendatenerfassung, Bildungsprogramme für das Hotel- und Gaststättengewerbe und als Plattform für Partnerschaften dienen.

 

Seite 1 von 4

Diskussion: Weekend unlimited


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion