DAX+0,49 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

wallstreet:online: Neubewertung nach Zukauf

Nachrichtenquelle: Aktien Global
05.03.2019, 13:53  |  533   |   |   

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research erzielt die wallstreet:online AG mit dem Kauf der ABC New Media AG, die das bekannte Finanzportal finanznachrichten.de betreibt, Synergien für das eigene Kerngeschäft. Zudem habe der Kaufpreis mit 2,8 Mio. Euro nur das 3,1-fache des Umsatzes ausgemacht. wallstreet:online selbst werde auf Basis der Erlöse aus 2018 mit einem Umsatzmultiple von 5,8 bewertet. Der Zukauf führe nun zu einer Neubewertung des Unternehmens. In der Folge hebt der Analyst das Kursziel auf 52,00 Euro (zuvor: 50,50 Euro) und das Rating auf „Buy“ (zuvor: „Hold“) an.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 05.03.2019, 13:50 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von Warburg Research GmbH am 05.03.2019 um 8:15 Uhr fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Unter der Adresse: http://www.mmwarburg.com/disclaimer/disclaimer_en/DE000A2GS609.htm kann die Offenlegung der Interessenkonflikte zu der Finanzanalyse eingesehen werden, die dieser Zusammenfassung zugrunde liegt.



0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Marius Fuhrberg
Kursziel: 52,00 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors