DAX+0,17 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Arthur D. Little Analyse Südkorea bei 5G weltweit führend

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
07.03.2019, 10:25  |  667   |   |   

Die Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little veröffentlicht ihren 5G-Länderindex, der den Fortschritt des Netzstandards in 40 Ländern weltweit vergleicht. Südkorea ist dabei klar führend – gefolgt von den USA. Ebenfalls sehr gut schneiden Australien, Katar, die Schweiz, Finnland, Spanien und die Vereinigten Arabischen Emirate ab. Frankreich und Deutschland fallen hingegen deutlich ab.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190307005274/de/

Arthur D. Little 5G Leadership Index (Photo: Business Wire)

Arthur D. Little 5G Leadership Index (Photo: Business Wire)

Regional ist Ostasien am weitesten fortgeschritten. Südkorea nutzte die Olympischen Winterspiele als Gelegenheit, seine Führungsrolle zu demonstrieren. Die USA hingegen gehören zu den ersten, die kommerzielle 5G-Dienste einführen. Der Golf-Kooperationsrat (GCC) hat ebenfalls eine führende Position, während Europa durch heterogene Infrastrukturen und Fragmentierung sowie aufgrund von ausstehenden Frequenzzuteilungsprozessen in vielen Ländern hinterherhinkt.

Der Index basiert auf einer detaillierten Analyse der technischen Infrastruktur sowie der Vermarktung von 5G. Dazu wurden zwölf Kriterien (etwa die Abdeckung mit Masten, LTE-Nutzung, Stand der Frequenzen Zuteilung etc.) in jedem der Länder analysiert. Global sind mit dem neuen Standard ehrgeizige Ziele verbunden. Es wurden bereits mehrere Anwendungsfälle erfolgreich getestet. Darüber hinaus zeigen Telekommunikationsunternehmen die Bereitschaft, neue Dienste zu übernehmen und haben das richtige Maß an Wettbewerb, um die Kommerzialisierung zu fördern.

Weltweit sind „Gigabit broadband to the home“ sowie zukünftige Unternehmensnetzwerke und digitale industrielle Ökosysteme wichtige Treiber, die den 5G-Fortschritt am deutlichsten widerspiegeln. So verbessert 5G Fixed-Wireless-Access die Abdeckung mit Gigabit-Breitband, was etwa in den USA stark gefordert wird. 5G ist für die nächste Stufe der Digitalisierung von zentraler Bedeutung und bietet die ständig aktiven Hochgeschwindigkeits- und Hochleistungsnetzwerke für industrielle Automatisierung, autonome Fahrzeuge, Robotik und künstliche Intelligenz.

Karim Taga, Partner von Arthur D. Little, erklärt: „Die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen wird sich auf 5G-Netzwerke stützen, sodass ihre schnelle Implementierung unabdingbar ist. Während Südkorea derzeit eindeutig führend ist, gehen viele andere auch über den Start von 5G-Netzwerken hinaus. Nach der Markteinführung von 5G-Geräten auf dem Mobile World Congress in der letzten Woche erwarten wir für Q3 / 4 2019 eine beschleunigte Einführung. Wir gehen davon aus, dass im Jahr 2019 dutzende von Betreiber 5G-Dienste kommerziell einführen werden, was letztendlich das Ranking ihrer Länder verbessern wird. Das Rennen hat begonnen!"

Sie finden den Bericht online unter: www.adl.com/5GLeadershipIndex

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion