DAX+0,10 % EUR/USD-0,43 % Gold-0,53 % Öl (Brent)+3,19 %

Ungebrochener Krypto-Fan Twitter CEO Jack Dorsey investiert wöchentlich 10.000 US-Dollar in Bitcoin

07.03.2019, 14:13  |  5300   |   |   

Twitter CEO Jack Dorsey investiert, trotz des Crashes am Krypto-Markt, weiterhin viel und regelmäßig in die Kryptowährung Bitcoin. Auch andere Tech-Unternehmen glauben an die Zukunft von Digitalwährungen.

Twitter CEO Jack Dorsey glaubt weiterhin an Bitcoin. Am Montag gab er in einem Interview zu, dass er wöchentlich 10.000 US-Dollar Firmenkapital in die Kryptowährung investiere. Dies berichtet die britische Internet-Zeitung "The Independent".

Dorsey, der auch Gründer und CEO des Online-Zahlungsunternehmens Square ist, gilt seit 2017 als überzeugter Verfechter von Kryptowährungen. Bisher hatte er aber noch nie über seine Krypto-Investments gesprochen. Im Krypto-Podcast "Tales from the Crypt" redete er nun offen darüber.

"Ich glaube, in den nächsten zehn Jahren wird es eine massive Rallye [bei Bitcoin] geben", so Dorsey. Deshalb suche er und sein Zahlungsunternehmen Square nach Wegen, um die Bitcoin-Community zu unterstützen. "Für mich geht das alles auf das Internet zurück. Was will das Internet? Es will eine Währung, es wollte immer eine Währung, es hatte nur die Technologie dafür bis vor 10 Jahren nicht".

Neben Twitter glauben auch andere Managements von Tech-Unternehmen an die Zukunft von Kryptowährungen. Letzte Woche wurde bekannt, dass Facebook eine eigene wertstabile Digitalwährung für seinen Messenger entwickelt.

Quellen:

The Independent

Tales form the Crypt

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Das ist ja bei diesem mehrfachen Milliardär mal genauso interessant, als wenn die Putzfrau jede Woche 5Cent aufs Sparbuch legt! 😂

Die BTC-Fangemeinde aber lechzt halt nach solchen bescheuerten Meldungen! 👎

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel