DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Next Story Group weitet Präsenz in Australien aus und tritt in den Markt der Top-Zielorte Sri Lanka und Vietnam ein

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
07.03.2019, 14:33  |  275   |   |   

Eröffnung des ersten integrierten Angebots von Next Hotels und Kafnu im November 2019 in Colombo

SINGAPUR, 7. März 2019 /PRNewswire/ -- Die Next Story Group, ein internationales Gastgewerbe-Unternehmen, wird 2019 mit ihrer erfolgreichen Hotelmarke „Next Hotels" und dem Genre-definierenden Konzept städtischen Lebensstils „Kafnu" in Märkten der Region Asien/Pazifik expandieren. Am 01. März hat die Gruppe das „Kafnu Alexandria" eröffnet, Australiens erstes Objekt nach dem Kafnu-Konzept, und bereitet sich nun vor, in den nächsten Monaten das „Next Hotel Colombo", das „Kafnu Colombo" und das „Kafnu Ho Chi Minh City" zu eröffnen.

„Unsere Wachstumsstrategie ist darauf konzentriert, unsere Präsenz in Australien zu stärken, wo wir unser größtes Portfolio an Hotels haben. Unsere Kenntnis dieses Marktes hat uns eine solide Grundlage verschafft, das Kafnu-Konzept dort erfolgreich einzuführen. Gleichzeitig expandieren wir in neue Märkte und immer populärer werdende Touristen-Zielorte in Südostasien und Südasien. Wir glauben, dass beide unserer Gastgewerbe-Marken – Next Hotels und Kafnu – gut positioniert sind, Gästen in Sri Lanka und Vietnam besondere Erlebnisse zu bieten. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir 2019 in diesen Märkten Objekte eröffnen werden. Sie werden für die Next Story Group neue Meilensteine sein", so Darren Edmonstone, Chief Executive Officer von Next Hotels & Resorts.

Die Next Story Group zählt in ihrem Portfolio derzeit 40 in Betrieb bzw. Vorbereitung befindliche Objekte. Als eines der ersten Hotels der Gruppe, die derzeit in Vorbereitung sind, wird im November 2019 das „Next Hotel Colombo" eröffnet. Das Next Hotel Colombo wird moderne innovative Gastgewerbeleistungen unter der gehobenen Marke „Next Hotels" anbieten und wird das erste Next-Hotel außerhalb Australiens sein. Das Hotel wird Teil des „Colombo City Centre" sein, des ikonischen 47 Etagen hohen Mischnutzungsprojekts in Colombo – einer Stadt, die weltweit als Nummer 1 der Zielorte gilt, in denen Fotografieren ein „Muss" ist. Das zunehmende Gastgewerbe Sri Lankas hat die Perspektiven des Landes über die letzten Jahre verändert; im Ranking der PATA rangiert Sri Lanka heute auf Platz 5 der Top-Zielorte der Region Asien/Pazifik.

Das Next Hotel Colombo wird 164 Gästezimmer und -suiten haben, die sich über acht Etagen (10. bis 17. Etage) verteilen. Hinzu kommen besondere Schlafschalen, die Gästen, die früher eintreffen oder erst später auschecken müssen, Ruhe ermöglichen. Die Gäste werden sich am Außenschwimmbecken auf der 9. Etage erfreuen und Zugang zum Fitnessraum und Yoga-Raum haben. Das Spezialitätenrestaurant, zu finden auf der Terrasse der 9. Etage, hat eine Show-Küche und bietet Blicke über die Stadt, den „Bere Lake" und den Indischen Ozean. Mit seinen gastronomischen Köstlichkeiten, bei denen lokale Erzeugung im Mittelpunkt steht, erwartet die Gäste in dem Restaurant ein außergewöhnliches Speiseerlebnis. Das Hotel ist zudem der ideale Ort für Firmenversammlungen und gesellschaftliche Anlässe.

Das Hotel bietet direkten Zugang zum gehobenen Einkaufszentrum im Stadtzentrum von Colombo, das mit mehr als 50 internationalen Marken, einem Cineplex-Kino mit sechs Leinwänden und einem Virtual-Reality-„Spielplatz" aufwartet. Auch befindet es sich in fußläufiger Nähe zu bedeutenden Sehenswürdigkeiten, darunter zum „Beira Lake", zum „Gangaramaya"-Temple und -Park, zum „Viharamahadevi"-Park, zur „National Art Gallery" (Nationale Kunstgalerie), zum „National Museum" (Nationalmuseum), zur „Town Hall" (Rathaus) und zum „Galle Face Green"-Park am Meer.

Darüber hinaus wird das Next Hotel Colombo das erste Hotel der Gruppe sein, das im Rahmen seiner umfassenden Angebote das Kafnu-Konzept anbietet. Gäste des Next Hotel Colombo können im 750 Quadratmeter großen „Kafnu Colombo", das mit gemeinsam genutzten Arbeitsbereichen, Besprechungsräumen und einer Lounge aufwartet, ihre Produktivität optimieren.

Seit der Einführung des Kafnu-Konzepts im Jahr 2017 hat die innovative Marke ihr Netz auf vier in Betrieb befindliche Objekte ausgeweitet. Konzeptionell als „städtisches Dorf" für die neue Generation von Gründern gedacht, kombiniert Kafnu die besten Elemente eines gemeinsam genutzten Arbeitsbereichs, von Gastgewerbeleistungen und sozialer Gemeinschaft. Mitglieder haben weltweit Zugang zu den Kafnu-Objekten und profitieren von maßgeschneiderten Lern- und Networking-Aktivitäten, die gemeinsames Schaffen, gemeinsames Erkunden und gemeinsame Innovation fördern.

Die Next Story Group tritt in der ersten Jahreshälfte 2019 zudem in den Markt von Vietnam ein – mit der bevorstehenden Eröffnung des „Kafnu Ho Chi Minh City". Das 2.440 Quadratmeter große Objekt entsteht in einem achtstöckigen Gebäude im Herzen der Stadt, nahe den Distrikten 1 und 2. Das Kafnu Ho Chi Minh City wird acht Hotelzimmer haben, in denen sich Mitglieder über Nacht ausruhen können; verschiedene Optionen für Arbeitsbereiche, sechs Besprechungsräume, sowie einen mit mehreren Screens versehenen Veranstaltungsraum, der bis zu 150 Gäste aufnehmen kann. Ein virtuelles Fitnessstudio wird Mitgliedern mehr als 1.500 Kurse anbieten, aus denen sie auswählen können. Zu den Speise- und Getränkeoptionen gehören das „Soy", ein modernes asiatisches Restaurant; und die „Habitat Cocktail Bar", in der Live-Musik gespielt wird.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel