wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

In der nächsten Korrektur eröffnen sich lukrative Einstiegsgelegenheiten

Anzeige
Gastautor: Rudolf Wittmer
08.03.2019, 18:00  |  390   |   
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,nach der beeindruckenden Rallye seit Weihnachten 2018 ist die Aufwärtsbewegung an der amerikanischen Weltleitbörse ab Mitte Februar ins Stocken geraten. Seitdem tendieren die Kurse bei Dow & Co. unter relativ geringen Kursschwankungen seitwärts. Diese Situation hat sich seit Montag dieser Woche grundlegend geändert. Konkret:Zum Wochenstart rauschte das weltweit bekannteste Börsenbarometer – der Dow Jones – innerhalb kürzester Zeit um mehr als 500 Punkte in den Keller. Anschließend konnte sich der Index bis zum Sitzungsende zwar wieder deutlich... weiterlesen
Diesen Artikel teilen

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Dow Jones: Der Abverkauf ist noch nicht zu Ende
Wertpapier
Dow Jones
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Börse


Disclaimer