DAX-0,14 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,34 % Öl (Brent)-1,01 %

Enterprise Services: Ob das wirklich so spannend wird …

Nachrichtenquelle: Aktiennews.ch
10.03.2019, 02:03  |  481   |   |   

Der Enterprise Services-Kurs wird am 10.03.2019, 02:03 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GS mit 43,19 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Regionalbanken".

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Enterprise Services einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Enterprise Services jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Enterprise Services-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 49,24 USD mit dem aktuellen Kurs (43,19 USD), ergibt sich eine Abweichung von -12,29 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 42,89 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+0,7 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Enterprise Services ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.

2. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Enterprise Services auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Enterprise Services war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Dies entspricht einem "Sell"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Enterprise Services bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Sell".

3. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Enterprise Services wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An einem Tag war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an neun Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es dagegen vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Dadurch erhält Enterprise Services auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.

Zur vollständigen Analyse: http://www.aktiennews.ch/2019/03/enterprise-services-aktienanalyse-vom ...



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel