DAX-0,15 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

DAX Letztes Aufbäumen vor dem Abverkauf!!

Gastautor: Philip Hopf
10.03.2019, 13:07  |  5103   |   |   

Der DAX baut vom Hoch bei 11682 Punkten ausgehend, bisher keinen Abwärtsimpuls aus. Wir haben den Chart nochmals im Detail überarbeitet. Entsprechend dessen müssen wir weiterhin davon ausgehen, dass die Aufwärtsbewegung hier noch nicht am Ende ist.


Wir haben den weiteren Detailverlauf nochmals angepasst und sehen den Markt oberhalb von 11266 Punkten primär innerhalb der Welle 4 in Grün, welche nun mit dem ausgebauten Tief bei 11423 Punkten bereits abgeschlossen sein kann und wir in den kommenden Tagen nochmals neue Hochs sehen werden.

 

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Solange der Markt hier nicht direkt weiter fällt und die 11266 Punkte unterbietet, gehen wir von einem Hoch im Bereich von 11819 bis 12003 Punkten aus. Sobald sich dieser Verlauf bestätigt, werden wir hier einen Short Tradingbereich hinterlegen. Für den geplanten Short Trade haben wir dann eine Gewinnerwartung von minimal ca. 1100 bis 1500 Punkten auf der Oberseite. Wenn auch Sie diesen Short Trade nicht verpassen wollen, erhalten Sie alle Koordinaten für den Trade in unseren täglichen Marktupdates: Kostenlos testen unter www.hkcmanagement.de

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion