DAX+0,57 % EUR/USD-0,18 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

GROHE gestaltet die Zukunft des Wassers und präsentiert auf der ISH 2019 eine Rekordzahl an Innovationen (FOTO) - Seite 2

Nachrichtenagentur: news aktuell
12.03.2019, 19:10  |  981   |   |   

ohne sich im Zuge dessen mit der Komplexität des Themas befassen zu
müssen. GROHE Produkte kombinieren Qualität mit einem beeindruckenden
Sortiment an Farben und Materialien: von Armaturen über Duschen und
WCs bis hin zu Küchenarmaturen, Spülen, Zubehör und
Betätigungsplatten. "Niemand bietet über die gesamte Produktpalette
hinweg und in so vielen Farben die in Badezimmer und Küche
unabkömmliche Qualität und Langlebigkeit von Produkten, wie wir es
tun", betonte Michael Rauterkus. Essence, die neu eingeführte und
erste GROHE Keramiklinie, die auch Badewannen enthält, stellt
Schönheit in ihrer reinsten Form dar und ist ein perfektes Beispiel
für den neuen Minimalismus und die Suche nach Einfachheit. Die
Designlinie zeichnet sich durch sanfte, organische Formen aus, die
auf der Reduktion auf das Wesentliche basieren. Das Verständnis von
Minimalismus geht bei GROHE jedoch weit über das Design hinaus: Es
beinhaltet auch die intuitive Handhabung und einfache Installation
von Produkten. Die neue GROHE Rapido SmartBox bietet Architekten,
Planern und Installateuren unendlich viele Lösungsmöglichkeiten mit
nur einem Unterputzkörper: Für höchste Installationseffizienz und
Planungsfreiheit lässt sich die Unterputzinstallation nicht nur mit
SmartControl, sondern auch mit Thermostaten und Einhebelmischern
kombinieren - eine Universallösung für alle Anforderungen.

Ein neues, vernetztes Ökosystem für Wassersicherheit und
Wassermanagement

Zur ISH vor zwei Jahren brachte GROHE seine erste Lösung im
Bereich Internet of Things (IoT), GROHE Sense und GROHE Sense Guard,
auf den Markt. Heute ist GROHE in der Sanitärbranche Vorreiter in
puncto Digitalisierung und baut seine Kompetenzen konsequent aus -
mit Lösungen, die weit über Sanitärprodukte hinausreichen. Zur
Keynote auf der diesjährigen ISH kündigte GROHE eine neue Generation
der GROHE Sense Wassersensoren und die Markteinführung von GROHE
Sense Guard Pro an. Das Gerät ist für den Einsatz in
Mehrfamilienhäusern und Hochhäusern optimiert und kann sowohl an der
Kalt- als auch an der Warmwasserleitung installiert werden,
Wassersicherheit bieten und über die GROHE Sense App exakte
Wasserverbrauchsdaten auf das Mobiltelefon senden. Das bedeutet auch,
dass der Wasser- und Energieverbrauch vollständig einsehbar ist und
Seite 2 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion