DAX+0,27 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,41 % Öl (Brent)+0,97 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
15.03.2019, 08:30  |  292   |   |   

Mit den Wirren rund um den Brexit geriet das britische Pfund immer wieder in schwieriges Fahrwasser. Nun hat das britische Parlament für eine Verlängerung der Tragödie über die Frist des 29. März 2019 gestimmt. London wünscht sich von der EU eine neue Frist bis zum 30. Juni 2019. Auf dem EU-Gipfel wird dies nächste Woche Donnerstag und Freitag sicher heiß diskutiert werden. Sollten die 27 EU-Länder einer Fristverlängerung zustimmen, könnte dies das britische Pfund kurzfristig anschieben und so auch dem Euro Luft verschaffen. Gerade auch der Euro leidet unter der Unsicherheit direkt vor den Toren der Eurozone, schließlich ist Großbritannien eines der größten EU-Wirtschaftsmächte und Brexit hin oder her stark mit dem Rest der Eurozone eng verflochten.

Zur Charttechnik: Ausgehend vom Mehrjahrestief vom 07. März 2019 bei 1,1176 bis zum jüngsten Zwischenhoch des 13. März 2019 bei 1,1339, wären die nächsten Ziele für die Bullen und Bären näher abzuleiten. Die Bullen würden die Widerstände von 1,1339, sowie die Projektionsstufen zur Oberseite von 1,1377/1,1400 und 1,1439 zur Kurszielbestimmung heranziehen. Die Bären hingegen würden zur Ermittlung ihrer Ziele die Unterstützungen bei den Marken von 1,1277/1,1257/1,1238 und 1,1176 anpeilen.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier
EUR/USD
Mehr zum Thema
EuroUSDBrexitEURKC


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select