DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Anlegerverlag Angst vor Kapitalvernichtern? – Kein Grund der Börse fern zu bleiben

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
15.03.2019, 10:41  |  398   |   |   

Guten Tag liebe Anlegerinnen und Anleger,

einmal im Jahr veröffentlicht die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz die Liste der größten Kapitalvernichter. Jedes Jahr wieder Wasser auf die Mühlen der Sparbuch- und Lebensversicherungs-Fraktion. Vollkommen zu Unrecht. Rechnen wir:

Angenommen Sie verteilen heute Ihr Kapital gleichmäßig auf fünf Aktien. Nun sind Sie so ein großer Pechvogel, dass in – sagen wir – 20 Jahren tatsächlich vier dieser fünf Unternehmen pleite sind. Lediglich eine einzige Aktie erzielt in dieser Zeit eine überdurchschnittliche Rendite von vielleicht 20% pro Jahr, wie beispielsweise Warren Buffetts Berkshire Hathaway. Was glauben Sie, wie Ihre Gesamtrendite aussieht? Fünf Aktien, nur eine Aktie erzielt eine Rendite und die übrigen vier davon fallen auf 0… Die Rendite auf Ihr eingesetztes Kapital liegt bei 10,7% pro Jahr! Sie erkennen:

Selbst wenn Sie bei der Auswahl nahezu komplett daneben greifen, schlagen Aktieninvestments alle anderen Anlageformen um Längen. Sie sollten deshalb mit Aktien ein solides Fundament für Ihr Depot schaffen. Wenn dieser Grundstein gelegt ist, können Sie mit kleineren Einsätzen wie wir hier im Projekt:Börsenmillion zusätzliche Gewinnchancen wahrnehmen.

Hier können Sie sich anmelden

Ihr

Nils Schröder

Chef-Redakteur Projekt: Börsenmillion

Über den Autor

Nils Schröder ist Börsianer durch und durch. Seit mittlerweile rund 15 Jahren beschäftigt sich Schröder mit den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Bei dem einzigartigen Projekt: Börsenmillion können alle Teilnehmer auf seinen erfolgserprobten Ansatz zurückgreifen, der herausragende Ergebnisse erwarten lässt.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer