Die mittelfristige technische Lage an den Börsen hellt sich deutlich auf

Anzeige
Gastautor: Rudolf Wittmer
15.03.2019, 18:00  |  419   |   
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, seit Jahresanfang kennen die Börsen nur noch den Weg nach oben. Trotz zahlreicher politischer Krisen – Brexit, Handelsstreit zwischen Amerika und China, Streitigkeiten innerhalb der EU an mehreren Fronten – bleibt die Stimmung an den internationalen Aktienmärkten auf breiter Front positiv. Selbst der Rücksetzer aus der vergangenen Woche wurde locker weggesteckt. Wie es an den Börsen weitergeht, können Sie in der aktuellen Trendbrief-Ausgabe nachlesen! Wer den großen Trendfolge-Dienst noch nicht kennt, kann den Trendbrief hier völlig kostenlos... weiterlesen
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.03.2019
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseHandelBrexitAmerikaKrisen


Disclaimer

Anzeige