DAX+0,57 % EUR/USD-0,18 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Carl Data unterzeichnet Absichtserklärung für internationales Projekt zur End-to-End-Wasserüberwachung auf Basis von IIoT und künstlicher Intelligenz

Nachrichtenquelle: IRW Press
19.03.2019, 14:11  |  259   |   |   

 

 

Carl Data unterzeichnet Absichtserklärung für internationales

Projekt zur End-to-End-Wasserüberwachung auf Basis von IIoT und künstlicher Intelligenz

 

19. März 2019 - Vancouver, British Columbia - Carl Data Solutions Inc. (CSE:CRL, FWB:7C5, OTC:CDTAF) („Carl Data“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen und seine Tochtergesellschaft Astra Smart Systems („Astra“) eine Absichtserklärung (LOI) unterzeichnet haben, um gemeinsam mit der Firma Living Lakes Canada („LLC“) eine End-to-End-IIoT-Lösung für die moderne Wasserüberwachung auf Basis künstlicher Intelligenz zu entwickeln und anzuwenden. Im Rahmen der „Columbia Basin Transboundary Water Monitoring Initiative“ (CBTWMI) werden Industriebetriebe sowie First Nations und Gemeinden dabei unterstützt, langfristig eine nachhaltige Wasserbewirtschaftung im Columbia River Basin sicherzustellen.

 

„Solide Daten machen solide Entscheidungen möglich. Es freut uns daher außerordentlich, dass Astra Smart Systems und Carl Data Solutions einen wesentlichen Beitrag zu dieser wichtigen Initiative leisten können“, meint Pilar Portela, CEO von Astra. „Unser Spezialgebiet ist die Fernerfassung von Umweltdaten und deren Abstimmung mit dem historischen Datenmaterial der Kommunen. Daraus erstellen wir eine Wasserdatenbank, die auf vielfältige Weise analysiert und visualisiert werden kann. Die unterschiedlichsten Endverbraucher sind damit in der Lage, ihre Ziele zu erreichen und voneinander zu lernen.“

 

Durch den Einsatz kostengünstiger Umweltsensoren auf Basis des „Internet of Things“ (IoT) sowie telemetrischer Technologien bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch wird diese Initiative dazu beitragen, wesentliche Lücken bei den Umweltdaten zu füllen. Technologieunternehmen, die sich an der „Columbia Basin Water Monitoring Transboundary Initiative“ beteiligen, setzen sich für eine nachhaltige Bewirtschaftung und den Schutz der regionalen Wasserressourcen im Hinblick auf den Klimawandel ein. Mit ihren Aktivitäten werden sie den Zugang zu klimaschutzrelevanten Daten verbessern und für starke und gesunde Partnerschaften im Columbia River Basin sorgen. Dies ist insbesondere für die großen Wasserverbraucher in der Region, wie z.B. Gemeinden, Betreiber von Wasserkraftwerken, landwirtschaftliche Betriebe, Industriebetriebe und Schiresorts (Herstellung von Kunstschnee) von Bedeutung.

 

Kat Hartwig, Executive Director von LLC, erklärt: „Wir nähern uns dem internationalen Welttag des Wassers und es ist von höchster Wichtigkeit, dass wir die Gelegenheit wahrnehmen, um neue und innovative Kooperationen zur kollektiven Problemlösung einzugehen. Dies ist eine enorme Chance, um neue Technologien für Lösungen vor Ort zu nutzen. Wir setzen uns für die Sammlung von dringend benötigten wasserrelevanten Daten ein, mit denen wiederum fundierte Entscheidungen im Hinblick auf die Zuteilung der Wasserressourcen für den Erhalt gesunder Ökosysteme und die Gründung von klimaresistenten Gemeinschaften innerhalb und jenseits des Columbia Basin getroffen werden können.“

 

LLC wurde im Jahr 2010 gegründet, um moderne Best-Practice-Methoden einer nachhaltigen Wasserwirtschaft im ganzen Land umzusetzen.  LLC ist Teil eines internationalen Netzwerks von über 120 nichtstaatlichen Organisationen (NGOs), die sich gemeinsam für einen verbesserten Schutz sowie die Sanierung und Revitalisierung von Seen, Flüssen, Feuchtgebieten und Wassereinzugsgebieten in aller Welt einsetzen.

 

„Dieses Projekt zeigt deutlich, wie wichtig die Sammlung von Datenmaterial ist“, so Greg Johnston, CEO und President von Carl Data. „Der Schutz von Umweltgütern und kritischen Infrastruktureinrichtungen vor den möglichen Auswirkungen der sich ändernden Umweltbedingungen wird erst durch die Sammlung von Daten und durch Instrumente, mit denen verwertbare Informationen aus diesen Daten gewonnen werden, möglich.“

 

Über Astra Smart Systems Inc.

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
13.03.19
Aus der Redaktion