DAX+0,53 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,91 %

BMW Jahresfinanzbericht heiß erwartet

20.03.2019, 07:28  |  646   |   |   

BMW tendiert seit Ende 2015 auf einem vergleichsweise tiefen Niveau und hat seit diesem Zeitpunkt eine grobe Seitwärtsphase zwischen 68,11 und 100 Euro eingeschlagen. Die letzten Monate waren hingegen von einem untergeordneten Abwärtstrend geprägt, der noch immer anhält. Aber seit einem Test des Unterstützungsbereichs von 68 Euro macht sich wieder Zuversicht breit, die Aktie bastelt offenbar an einem größeren Boden und könnte diesen im Erfolgsfall auch schon sehr bald positiv auflösen. Zeitgleich sieht sich das Papier jedoch zahlreichen Widerständen entgegen, hier wären zum einen der EMA 200 auf Tagesbasis um 76,74 Euro zu nennen, zum anderen der Horizontalwiderstand bei 77,40 Euro und die bestehende Abwärtstrendlinie.

Viel Gegenwind für Autobauer

Solange das Wertpapier der BMW AG unterhalb der Mehrfachhürde von 77,40 Euro tendiert, ist kaum Handlungsbedarf seitens der BMW-Bullen gegeben. Erst darüber kann tatsächlich ein größeres Kaufsignal mit einem Zielbereich von zunächst 82 Euro abgeleitet werden, darüber bestünde sogar die Möglichkeit, bis an die Zwischenhochs auch Sommer 2018 um 85,25 Euro zuzulegen. Für diese Wegstrecke können sich Investoren schon einmal mit dem Unlimited Turbo Long Zertifikat WKX CP7LDG bekannt machen. Die mögliche Renditechance auf dieser Strecke beliefe sich dann auf bis zu 160 Prozent.

BMW mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der BMW steigt...
Ich erwarte, dass der BMW fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Unterstützungen sind hingegen um 73,22 Euro anzutreffen, darunter an dem wichtigen Niveau von 71,40 Euro. Diese Marke stellt nämlich die potenzielle rechte Schulter einer inversen SKS-Formation seit Oktober letzten Jahres dar und sollte möglichst nicht mehr unterschritten werden. In diesem Fall könnte nämlich ein Kurssturz zurück auf die Jahrestiefs von 68,11 Euro drohen.

BMW (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 76,74 // 77,40 // 78,00 // 78,80 // 79,38 // 80,00 Euro
Unterstützungen: 74,14 // 73,22 // 72,77 // 71,41 // 70,00 // 69,34 Euro

Strategie: Kaufenswert oberhalb von 78 EUR

Sollte der heutige Jahresfinanzbericht und ein positiver Ausblick für BMW die Aktie mindestens über das Niveau von 78 Euro anschieben können, dürfen auch gleich Long-Positionen über das Unlimited Turbo Long Zertifikat WKX CP7LDG mit einem Zielbereich von 85,25 Euro aufgebaut werden. Als Bestätigung sollten Investoren jedoch erst noch den Tagesschlusskurs abwarten. Eine Verlustbegrenzung kann in diesem Szenario um das Niveau des gleitenden Durchschnitts EMA 50 bei derzeit 73,22 Euro angesetzt werden. Als Anlagehorizont müssen bei diesem Schwergewicht jedoch mehrere Monate einkalkuliert werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: CP7LDG Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,37 - 0,39 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 72,0508 Euro Basiswert: BMW
KO-Schwelle: 72,0508 Euro akt. Kurs Basiswert: 75,72 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 85,25 Euro
Hebel: 19,85 Kurschance: + 160 Prozent
Börse Frankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2

Diskussion: Hot Wheels BMW 519000 k a u f e n !!!
Wertpapier
BMW


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel