DAX+0,21 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Bluestone schließt überzeichnete Finanzierung mit 22 Millionen Dollar erfolgreich ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
20.03.2019, 08:27  |  249   |   |   

Bluestone schließt überzeichnete Finanzierung mit 22 Millionen Dollar erfolgreich ab

 

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-AMERIKANISCHE NEWSWIRE-DIENSTE.

 

19. März 2019 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Bluestone Resources Inc. (TSXV:BSR | OTCQB:BBSRF) ("Bluestone" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298837) freut sich bekannt zu geben, dass man die bereits angekündigte erhöhte Bought-Deal-Finanzierung (das "Angebot") abgeschlossen hat. Das Angebot umfasste 12.800.000 Einheiten der Gesellschaft (die "Einheiten") zu einem Preis von 1,25 C$ pro Einheit sowie eine Mehrzuteilung von 5.141.321 Einheiten für einen Bruttoerlös von insgesamt 22.426.651 CAD.

 

Jede Einheit bestand aus einer Stammaktie der Gesellschaft (jeweils eine "Aktie") und der Hälfte eines Stammaktien-Kaufrechts (jeweils ein ganzer Stammaktien-Kaufrechtsschein, ein "Warrant"). Jeder Optionsschein berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Aktie für 24 Monate nach Abschluss des Angebots zu einem Preis von C$ 1,65.

 

Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Anteile unterliegen in Kanada einer gesetzlichen Haltefrist bis zum 20. Juli 2019.

 

Das Unternehmen plant, den Nettoerlös aus dem Angebot für die Weiterentwicklung des Goldprojekts Cerro Blanco des Unternehmens und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

 

Das Angebot erfolgte über ein Konsortium von Konsortialbanken unter der Führung von Cormark Securities Inc. und umfasste Haywood Securities Inc., Canaccord Genuity Corp. GMP Securities L.P., Macquarie Capital Markets Canada Ltd., National Bank Financial Inc. und PI Financial Corp. (zusammen die "Underwriter"). Der Konzern zahlte den Konsortialbanken eine Barprovision in Höhe von 6,0% des gesamten Bruttoerlöses des Angebots und eine reduzierte Barprovision von 3,0% auf Anteile, die an bestimmte Insider des Unternehmens verkauft wurden (zusammenfassend als "Provision" bezeichnet). Die Gesellschaft hat den Konsortialbanken keine Zeichnungsgebühr auf Bestellungen von bestimmten von der Gesellschaft benannten Einzelgruppen gezahlt.

 

Insider des Unternehmens kauften gemäß dem Angebot insgesamt 6.164.221 Einheiten. Zebra Holdings and Investments S.à.r.l ("Zebra"), CD Capital Natural Resources Fund III LP ("CD") und Lorito Holdings S.à.r.l ("Lorito" und zusammen mit Zebra und CD, den "Bedeutenden Aktionären"), hielten 23,70%, 16,71% bzw. 12,53% der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien am Kapital der Gesellschaft auf unverwässerter Basis vor Abschluss des Angebots. Gemäß dem Angebot hat Zebra 2.845.262 Aktien, CD 1.320.000 Aktien und Lorito 1.503.959 Aktien gezeichnet. Nach Abschluss des Angebots halten Zebra, CD und Lorito 17.976.262, 11.986.333 bzw. 9.501.959 Aktien, was 21,98%, 14,65% bzw. 11,62% der ausgegebenen und ausstehenden Aktien entspricht. Die Gesellschaft hat sich auf die in den Abschnitten 5.5(b) und 5.7(a) von MI 61-101 enthaltenen Ausnahmen von den Bewertungs- und Genehmigungsanforderungen der Minderheitsaktionäre des Multilateralen Instruments 61-101 - Schutz von Minderheitsaktionären in speziellen Transaktionen ("MI 61-101") in Bezug auf diese Insiderbeteiligung gestützt. Die Gesellschaft hat 21 Tage vor Abschluss des Angebots keinen Bericht über wesentliche Änderungen vorgelegt, da die Beteiligung von Insidern der Gesellschaft an dem Angebot zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestätigt war.

Seite 1 von 5


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
03.04.19
05.08.18