DAX+0,06 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,38 % Öl (Brent)-0,14 %

Hohe Wachstumsraten Incredible India: JP Morgan und Goldman Sachs sind mega-bullisch

20.03.2019, 10:04  |  3090   |   |   

Das Wirtschaftswachstum der Indischen Union ist eines der höchsten der Welt. JP Morgan und Goldman Sachs empfehlen Investments in den indischen Aktienmarkt. Indiens wichtigster Aktienindex, der Nifty 50, ist innerhalb eines Monats um rund acht Prozent gestiegen.

Die US-Großbanken JP Morgan und Goldman Sachs empfehlen Investments in Indien. Wegen der beachtlichen Wachstumsraten und der relativ stabilen politischen Lage würden immer mehr ausländische Investoren in das südasiatische Land mit seinen 1,339 Milliarden Einwohnern investieren. Zuerst berichtete darüber der US-Nachrichtensender "CNBC".

Sowohl JP Morgan als auch Goldman Sachs erwarten hohe Gewinnzuwächse am indischen Aktienmarkt. JP Morgan erwartet ein Gewinnwachstum von rund 20 Prozent, während Goldman Sachs von 15 Prozent ausgeht. Indiens wichtigster Aktienindex, der Nifty 50, ist innerhalb eines Monats um rund acht Prozent gestiegen.

James Sullivan, Chef des Aktienresearchs für Asien bei J.P. Morgan, erklärte: Indien hat die "beste Wachstumsgeschichte" unter den globalen Schwellenländern. Er verwies auf relativ stabile Ölpreise und positive Gewinnprognosen im Land. Das Wirtschafswachstum der Indischen Union hängt maßgeblich vom Ölpreis ab, da die größte Demokratie der Welt mehr Rohöl ein- als ausführt.

2018 wuchs die indische Wirtschaft um 7,3 Prozent. Für 2019 erwartet der Internationale Währungsfonds (IWF) ein Wachstum des indischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 7,5 Prozent. Das ist einer der weltweit höchsten Wachstumsraten. Zum Vergleich: Für Deutschland prognostiziert der IWF im gleichen Zeitraum ein BIP-Wachstum von 1,3 Prozent.

Die bevorstehenden Parlamentswahlen in Indien im April und Mai 2019 sind das vielleicht politisch bedeutendste Ereignis für die indischen Märkte. Ein Risikofaktor stellt der schon seit vielen Jahrzenten schwelende Konflikt mit Pakistan um die Region Kaschmir dar. In den vergangenen Monaten kam es zwischen den beiden Atommächten immer wieder zu Gefechten. In der Vergangenheit war es bereits zu drei indisch-pakistanischen Kaschmirkriegen gekommen (1971,1965 und 1947).

Quellen:

CNBC

IWF

NSE

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel