DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Im Gespräch mit nextmarkets-CEO Manuel Heyden

Gastautor: Rainer Brosy
20.03.2019, 13:45  |  413   |   |   

Online-Broker nextmarkets expandiert in Europa

Der Kölner Online-Broker nextmarkets ist seit seinem Start in Deutschland bereits sehr erfolgreich und verfolgt die Ausweitung in andere europäische Länder. Uns beschäftigten Fragen sowohl zu diesem Thema als auch zum spannenden Spar-CFD. Daher haben wir uns zu einem Gespräch mit Manuel Heyden, dem CEO von nextmarkets, getroffen.

Manuel Heyden, CEO und Gründer von nextmarkets. Quelle: nextmarkets.com

Herr Heyden, warum sind Sie bereits ein halbes Jahr nach dem Start in Deutschland in der Lage, weiter zu wachsen und einen Standort in Großbritannien zu eröffnen?

„Wir haben bereits viele Kunden von unserem Konzept überzeugen können und sind uns sicher, dass jetzt der beste Zeitpunkt ist, diesen erfolgreichen Weg auch in anderen Ländern zu beschreiten. Neben Deutschland hatten wir ja auch einen guten Start in Österreich. Die Menschen haben die Vorzüge von nextmarkets erkannt und sind unsere Kunden geworden. Dadurch können alle profitieren. Anders als bei anderen Online-Brokern haben sie bei nextmarkets nicht nur die Möglichkeit, an den Finanzmärkten zu handeln, sondern können auch Analysen von Experten einsehen und etwas von unseren Börsen-Coaches lernen.“

Wird es diesen Service auch in Großbritannien geben?

„Selbstverständlich. Unser Ziel ist es, all unseren Kunden, die in Zukunft hoffentlich auf der gesamten Welt zu finden sind, das gleiche Expertenwissen zur Verfügung zu stellen. Wir haben deshalb für den britischen Markt und weitere englischsprachige Länder ein Expertenteam zusammengestellt. Dafür haben wir natürlich keine Kosten und Mühen gescheut. Hochkarätige Analysten aus London und Zürich sind zu uns gestoßen, um als Börsen-Coaches unsere englischsprachigen Kunden zu betreuen. Das geht über die Herausgabe von Investment-Ideen hinaus. Die Strategien und Herangehensweise werden von unseren Experten erklärt und den Kunden nähergebracht. Wer nextmarkets nutzt, kann so nicht nur einfach irgendwelche vorgegebenen Trades kopieren, sondern versteht die wirtschaftlichen Zusammenhänge und die Gründe für die Trades. So kann man als Kunde einiges über den Handel auf den Finanzmärkten lernen.“

Deshalb reden Sie auch lieber von Börsen-Coaches als von Analysten?

„Genau. Unsere Börsen-Coaches sind Experten auf Ihrem Gebiet. Es handelt sich logischerweise um professionelle Analysten – allerdings mit dem Zusatz, dass sie ihr Wissen vermitteln möchten und können. Wir wollen, dass unsere Kunden die Zusammenhänge verstehen und nicht einfach blind irgendwelchen Analysen folgen. Dadurch können wir sie betreuend begleiten. Auf lange Sicht sind unsere Kunden damit erfolgreicher.“

Ein weiteres Zugpferd ist der innovative Spar-CFD. Was hat es damit auf sich?

„Der Spar-CFD ist natürlich ein weiteres Aushängeschild von nextmarkets. Dieser spezielle Differenzkontrakt macht sich die Zinsunterschiede zwischen Europa und den USA zunutze. Die Entwicklung des CFD ist also von diesen Zinsunterschieden abhängig. Je größer die Zinsunterschiede sind, desto größer ist auch die Rendite des Spar-CFDs. Da die EU aber noch einige Jahre an der Nullzinspolitik festhalten wird und die USA weitere Zinserhöhungen planen, bietet der Spar-CFD auch in Zukunft eine gute Performance.“

Wie hoch ist denn die Rendite beim Spar-CFD?

„Momentan liegt die Rendite bei mindestens 2,1 Prozent pro Jahr. Je nach Entwicklung der Zinsunterschiede wird die Rendite natürlich beeinflusst. Aber angesichts der niedrigen Sparzinsen ist das eine sehr gute Rendite.“

Aber es handelt sich doch um einen CFD. Kann der Spar-CFD eine Alternative zu Festgeld oder Tagesgeld darstellen?

„Unser Spar-CFD stellt sogar eine hervorragende Alternative dar. Mal abgesehen von der höheren Rendite können Sie während der Handelszeiten jederzeit den Spar-CFD veräußern. Festgeld bietet diese Flexibilität nicht. Darüber hinaus müssen Sie keine Gebühren für die Kontoführung oder die Transaktionen leisten. Sie profitieren somit von der kompletten Rendite des Spar-CFDs.“

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Heyden. Ich muss mich erstmal bei nextmarkets anmelden.

„Gern geschehen. Ich freue mich darauf, Sie wiederzusehen.“

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer

Rainer Brosy (B.Eng.) betreibt eigene Finanz- und Energieportale und gehört zum Team verschiedener ICO`s.

RSS-Feed Rainer Brosy

Meistgelesene Nachrichten des Autors