DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Maple Gold erhält Genehmigungen und beginnt mit den abschließenden Vorbereitungen und der Bohrgerätmobilisierung für Bohrprogramm

Nachrichtenquelle: IRW Press
20.03.2019, 16:39  |  346   |   |   

Maple Gold erhält Genehmigungen und beginnt mit den abschließenden Vorbereitungen und der Bohrgerätmobilisierung für Bohrprogramm

 

19. März 2019 - Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. ("Maple Gold" oder das "Unternehmen") (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298248) hat die Genehmigung für Bohrstraßen und Bohrmatten erhalten und ist nun für den Start eines geplanten 5.000 - 6.000 Meter Bohrprogramms freigegeben. Neue mineralisierte Zonen, die während der Bohrungen 2018 bei Nika und in mehreren Gebieten mit Abschnitten mit höherem Gehalt als erwartet in der Porphyry-Zone definiert wurden, bieten beide bedeutende Möglichkeiten, die Ressourcenbasis der Lagerstätte um höhere Durchschnittsgehalte als die Lagerstätte zu erweitern. Diese gezielte Winterbohrkampagne umfasst auch zwei Bohrlöcher, die mehr als 1 km südlich des Ressourcengebiets liegen, in denen mehrere enge Abschnitte einer hochgradigen (bis zu 17,5 g/t Au) kontaktbehafteten Mineralisierung, ähnlich der in der Porphyry-Zone, in einem historischen Loch geschnitten wurden (siehe Pressemitteilung vom 20. Februar 2019).

 

Das Unternehmen hat zwei Bohrunternehmen ausgewählt, Forage Orbit Garant Drilling ("Orbit Garant"), ein großes lokal ansässiges und international tätiges Bohrunternehmen, und Forage Pikogan, ein kleineres lokales Unternehmen mit Mehrheitseigentum der First-Nations. Die ersten Mobilisierungen und Bohrvorbereitungen laufen bereits, so dass die Ausrüstung für das erste Bohrgerät von Orbit Garant heute im Douay-Projekt angekommen ist. Die Bohrungen in der Nika-Zone werden voraussichtlich in etwa einer Woche beginnen, um die Up-Dip- und Down-Dip-Erweiterungen der letztjährigen Neuentdeckung zu testen (siehe Pressemitteilung vom 14. Mai 2018).

 

Maple Gold's VP, Exploration, Fred Speidel, kommentierte: "Dies ist eine sehr aufregende Zeit für unser technisches Team, da wir nach fast 18 Monaten im Projekt einige unserer Löcher mit hoher Priorität bohren, wobei wir von mehr Daten, Wissen und neuen Modellen profitieren. Wir haben die Targeting-Fähigkeit dank unseres 3D-Modells deutlich verbessert und konzentrieren uns auf das Testen neuer Explorationsziele und das Hinzufügen von Qualitätsunzen zur Ressourcenbasis. Eine aktualisierte Ressourcenschätzung ist mit RPA im Gange und wir erwarten erste Ergebnisse Anfang Q2-2019."

 

Klicken Sie hier, um ein kurzes Video mit den wichtigsten Bohrstellen und dem neuen 3D-Modell des Unternehmens zu sehen.

 

Qualifizierte Person

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden unter der Aufsicht von Fred Speidel, M. Sc, P. Geo., Vice President Exploration, von Maple Gold, geprüft und vorbereitet. Herr Speidel ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects. Herr Speidel hat die Daten im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Erkundungsinformationen durch seine direkte Teilnahme an den Arbeiten überprüft.

 

Qualitätssicherung (QA) und Qualitätskontrolle (QC)

 

Maple Gold führt bei Douay strenge Qualitätssicherungs- ("QA") und Qualitätskontrollprotokolle ("QC") ein, die die Planung und Platzierung von Bohrlöchern im Feld, das Bohren und Abrufen des NQ-Bohrkerns, die Bohrlochvermessung, den Kerntransport zum Douay Camp, die Kernprotokollierung durch qualifiziertes Personal, die Probenahme und das Absacken des Kerns zur Analyse, den Transport des Kerns vom Standort zum analytischen Labor, die Probenvorbereitung für die Untersuchung, die Analyse, die Aufzeichnung und die statistische Endkontrolle der Ergebnisse umfassen. Für eine vollständige Beschreibung der Protokolle besuchen Sie bitte die QA/QC-Seite des Unternehmens auf der Website unter: http://maplegoldmines.com/index.php/en/projects/qa-qc-qp-statement

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel