DAX-0,06 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Cryptos with Block66 Der Bitcoin zieht an, aber die Altcoins ziehen noch nicht richtig mit.

Gastautor: Oliver Michel
21.03.2019, 00:02  |  1080   |   |   

Der Bitcoin kämpft sich Schritt für Schritt nach oben. Man spürt förmlich, dass er will. Und dass er vorne weg läuft, kommt auch nicht so oft vor.

20. März 2019 - 23:35 Uhr

Der Bitcoin kämpft sich Schritt für Schritt nach oben. Man spürt förmlich, dass er will. Und dass er vorne weg läuft, kommt auch nicht so oft vor.

Der Bitcoin kämpft aktuell um die Hürde von 4.000 USD (Bitstamp). Seit letztem Freitag läuft er sie immer wieder an, überschreitet sie leicht, fällt dann aber doch wieder zurück. Gut zu sehen im 1-Stunden-Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView). Der Bitcoin befindet sich gerade im 4ten Anlauf. Bei 4.020 USD (Bitstamp) war bisher immer Schluß.

Wenn man die Preisbewegungen dieser Tage betrachtet, fällt auf, dass der Bitcoin eine aktive Rolle spielt. Die Altcoins, die sonst eigentlich immer etwas vorweglaufen und schon mal andeuten, dass es aufwärts gehen könnte, bevor der Riese Bitcoin sich dann in Bewegung setzt, sind diesmal allesamt eher zurückhaltend. Hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen.

Warum stelle ich in diesem Blog diese Rollenverteilung so in den Vordergrund? Das ist ganz einfach. Ich hatte gerade überlegt, bei der nächsten Gelegenheit in das Handelspaar Ethereum gegen Bitcoin zu investieren. Und jetzt sowas. Sei´s d´rum. Für das eToro-Konto CryptosWithB66, das diesem Blog zugrunde liegt, ist aktuell geduldiges Abwarten angesagt. Abwarten darauf, dass etwas passiert. Klingt banal, ist aber so. Es gibt keine Notwendigkeit oder irgendeinen Grund, in diesem Szenario weiter zu investieren.

Ich möchte zum Abschluß nochmal auf meine Befürchtung zu sprechen kommen, die ich im letzten Blog geäußert hatte. Wenn der Bitcoin zu lange braucht für einen Durchbruch durch die 4.000 USD (Bitstamp) und zudem seine Schritte recht klein sind, dann geht der Schwung verloren und er bricht weg. Mir drängt sich da das Bild des Fahrradfahrers auf. Wenn die Vorwärtsbewegung klein wird bis hin zum Stillstand, fällt der normale Fahrradfahrer um. Mal sehen, was der Bitcoin macht. Sie wissen, ich erwarte den Durchbruch.

Oliver Michel

 

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Konto mit dem Namen CryptosWithB66 bei eToro.

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • über den News Feed auf der eToro-Plattform
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

 

Risikohinweis Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion