DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Manganese meldet Transaktionsabschluss des Warrant-Incentive-Programms und eine geplante Privatplatzierung von Einheiten

Nachrichtenquelle: IRW Press
21.03.2019, 11:16  |  395   |   |   

Manganese meldet Transaktionsabschluss des Warrant-Incentive-Programms und eine geplante Privatplatzierung von Einheiten

 

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN USA ODER DURCH US-AMERIKANISCHE NACHRICHTENDIENSTE

 

Montréal, Québec, Kanada, 20. März 2019, Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FSE: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC Pink: SNCGF) (Manganese” oder das Unternehmen”) gibt den Transaktionsabschluss des Warrant-Incentive-Programms auf die bestehenden Warrantemissionen (die „Warrants”) von 9.672.000 Warrants (4.387.000 bzw. 5.285.000 Stammaktien des Unternehmens) bekannt. In den letzten 30 Tagen war der Ausübungspreis dieser Warrants berechtigter Personen, die bis zum 25. Juli 2019 bzw. bis zum 20. Februar 2020 laufen, auf 11 Cent gesenkt. Alle nicht ausgeübten Warrants kehren nun zum ursprünglichen Ausübungspreis zurück. Die Gesamtzahl der Aktien, die über dieses Warrant-Incentive-Programm ausgeübt wurden, beläuft sich auf 3.073.000 Aktien im Wert von $ 338.030. Es wurde keine Vermittlungsprovision gezahlt.

 

Darüber hinaus freut sich das Unternehmen, eine Finanzierung über eine nicht über einen Broker vermittelte Privatplatzierung (das Emissionsangebot) bekannt zu geben, mit der ein Bruttoerlös von insgesamt bis zu $ 360.000 erzielt werden soll; diese umfasst bis zu 3 Millionen Einheiten (jeweils eine Einheit”) zu einem Preis von $ 0,12 pro Einheit. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie und einem Warrant zum Kauf einer (1) Stammaktie (jeweils ein Warrant”). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie (jeweils eine Warrant-Aktie”), wobei jeder ganze Warrant während eines Zeitraums von drei (3) Jahren ab dem Transaktionsabschluss zu einem Ausübungspreis von $ 0,14 zum Kauf einer Warrant-Aktie berechtigt.

 

Für den Abschluss des Emissionsangebots sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen, unter anderem sind sämtliche erforderlichen Genehmigungen einzuholen, einschließlich der Genehmigung der TSX Venture Exchange (die ”Exchange”) und der Wertpapieraufsichtsbehörden. Es besteht keine Gewissheit, dass das Emissionsangebot ganz oder teilweise abgeschlossen wird. Sämtliche Wertpapiere, die das Unternehmen im Zusammenhang mit dem Emissionsangebot ausgibt, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten. Der Erlös aus dem Emissionsangebot wird für die Zwecke der Exploration, der Expansion, der Forschung und Entwicklung, des Marketings und als allgemeines Betriebskapital verwendet. 

 

Manganese hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mangan-Abbauprojekte mit großem Potenzial in Nordamerika zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit hochwertigen Materialien zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bemüht, neue Methoden, die aus umweltfreundlichen „grünen“ Emissionen bzw. emissionsfreien Verfahren entwickelt werden, einzusetzen und Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

 

Für das Board of Directors

 

Manganese X Energy Corp.

 

Martin Kepman

CEO und Director

E-Mail: martin@kepman.com

Tel.: +1-514-802-1814

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
11.04.19