DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Guyana Goldstrike bringt bis zu 2 Mio. $ durch Privatplatzierung auf

Nachrichtenquelle: IRW Press
21.03.2019, 15:26  |  317   |   |   

Guyana Goldstrike bringt bis zu 2 Mio. $ durch Privatplatzierung auf

 

Vancouver (Kanada), 21. März 2019. Guyana Goldstrike Inc. (TSX-V: GYA, OTC: GYNAF, FSE: 1ZT) („Guyana Goldstrike“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung durchführen wird, um bis zu 2.000.000 Dollar durch die Emission von bis zu 10.000.000 Einheiten (jeweils eine „Einheit“) zu einem Preis von 0,20 Dollar pro Einheit aufzubringen.  Jede „Einheit“ wird aus einer Stammaktie und einem Stammaktien-Warrant bestehen, der seinen Besitzer berechtigt, innerhalb von 36 Monaten eine weitere Stammaktie zu einem Preis von 0,30 Dollar zu erwerben.

 

Gold Mountains Asset Management Ltd. (eine Tochtergesellschaft von Zijin Mining Group Ltd.) hat sich dazu entschlossen, sich über seine Zijin-Fonds anteilsmäßig an der Platzierung zu beteiligen, um seine 24,4-Prozent-Beteiligung am Unternehmen als strategischer Partner aufrechtzuerhalten.

 

Die Einnahmen aus der Platzierung werden für laufende Explorationsarbeiten beim unternehmenseigenen Goldprojekt Marudi sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet werden.

 

Das Unternehmen könnte an berechtigte Parteien, die die Vermittlung von Zeichnern der Platzierung unterstützt haben, Vermittlungsprovisionen zahlen.  Sämtliche Wertpapiere, die im Rahmen der Platzierung emittiert werden, werden gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen einer statutenmäßigen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag unterliegen.  Der Abschluss der Platzierung unterliegt einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

 

Über das Goldprojekt Marudi

 

Das Unternehmen erschließt das Konzessionsgebiet in Guyana, Südamerika. Das Projekt verfügt über eine 18-jährige Abbaulizenz mit voller Berechtigung, einen Zugang über eine Allwetterstraße, vorhandene Infrastruktur und ein gut eingerichtetes Camp mit Mitarbeitern, Servicegebäuden und einen in Vollzeit tätigen Camp-Manager. Das Konzessionsgebiet umfasst drei bekannte goldhaltige Gebiete: die alluvialen Bereiche, der Saprolit und das darunter liegende Hartgestein.

 

In dem Projekt wurden durch frühere Betreiber historische Diamantbohrungen über 42.000 Meter (141 Bohrlöcher) durchgeführt, in deren Zuge zwei Mineralisierungszonen abgegrenzt wurden: die Zonen Mazoa Hill und Marudi North. Das Unternehmen hat vor kurzem eine Mineralressourcenschätzung zur Zone Mazoa Hill vorgenommen; diese ergab 259.100 Unzen Gold in der Kategorie „Angezeigt“ innerhalb von 4.428.000 Tonnen mit einem Gehalt von 1,80 Gramm/Tonne (g/t) und 86.200 Unzen Gold in der Kategorie „Abgeleitet“ innerhalb von 1.653.000 Tonnen mit einem Gehalt von 1,60 Gramm/Tonne (g/t). Das Unternehmen hat vor Kurzem eine dritte mineralisierte Zone entdeckt, Toucan Ridge. Diese Zone steht derzeit im Mittelpunkt des Grabungsprogramms 2018 des Unternehmens. Es besteht ausgezeichnetes Explorationspotenzial für die Entdeckung weiterer mineralisierter Zonen durch die Erschließung von bereits neu identifizierten mineralisierten Zielen im anstehenden Gestein im Projekt.

 

Für Informationen zur Mineralressourcenschätzung und zu dem Projekt verweisen wir die Leser auf den folgenden Bericht: „Technical Report: Marudi Property Mazoa Hill Mineral Resource Estimate”, ein technischer Bericht zum Konzessionsgebiet Marudi, Ressourcenschätzung für Mazoa Hill, für das Unternehmen erstellt von Global Mineral Resource Services und abrufbar unter http://www.guyanagoldstrike.com/images/pdf/43101_Report_Guyana_Goldstr ... sowie über das Profil des Unternehmens auf SEDAR www.sedar.com.

 

Über Guyana

 

Die Republik Guyana liegt in Südamerika neben Surinam. Amtssprache ist Englisch. Das Land untersteht dem britischen Common Law und hat eine demokratisch gewählte Regierung. Es verfügt über ein Bergbaugesetz und eine umfangreiche Geschichte der Goldproduktion. Im Jahr 2016 wurden in dem Land 690.000 Unzen Gold durch Betreiber gefördert. Das Fraser Institute führte Guyana in seinem Annual Survey of Mining von 2016 als drittbestes Rechtssystem für Bergbau im Hinblick auf die Attraktivität von Investitionen in der Untergruppe Lateinamerika und Karibisches Becken auf. Guiana Shield ist die geografische Region, in der Gold lagert. Sie ist weltweit als Goldregion ersten Ranges anerkannt, hochgradig höffig, noch wenig erkundet und weist eine geologische Kontinuität mit Westafrika auf.* Im Jahr 2016 erklärten zwei Minen in Guyana den Beginn der kommerziellen Produktion: die Lagerstätte Aurora (Guyana Goldfields) und die Lagerstätte Karouni (Troy Resources).

 

* Independent Technical and Environmental Review Karouni Gold Project - Guyana (Unabhängige technische und ökologische Prüfung des Goldprojekts Karouni - Guyana), Behre Dolbear Australia Pty Ltd, 29. April 2016

 

Folgen Sie uns auf:

 

 

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel