DAX+0,55 % EUR/USD-0,32 % Gold+0,37 % Öl (Brent)-1,00 %
Ölpreise leicht gefallen
Foto: kodda - 123rf Stockfoto

Ölpreise leicht gefallen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.03.2019, 17:43  |  625   |   |   

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag leicht gefallen. Am Nachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 68,16 US-Dollar. Das waren 34 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 13 Cent auf 60,10 Dollar.

Etwas belastet wurden die Ölpreise durch einen gestiegenen Dollarkurs. Ein stärkerer Dollar macht Rohöl für Anleger aus anderen Währungsräumen teurer. Zudem verweisen Händler auf eine Gegenbewegung nach dem deutlichen Ölpreisanstieg am Vortag. Am Mittwoch hatte der gefallene Dollarkurs noch die Ölpreise gestützt. Die US-Notenbank hatte für dieses Jahr keine weiteren Leitzinserhöhungen signalisiert und so den Dollar gestützt./jsl/men

Wertpapier
Öl (Brent)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel