DAX-0,02 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+3,23 %

Nikkei 225 Seitwärtsbewegung dominiert (noch)

21.03.2019, 18:17  |  809   |   |   

Der erste Versuch, sich erneut oberhalb von 22.000 Punkten zu etablieren, ging kürzlich schief. Dem japanischen Leitindex ging bereits zuvor die Puste aus. Die in unseren letzten Kommentierungen geäußerte zurückhaltende Erwartungshaltung bestätigte sich somit. 

Nach einem Rücksetzer in den Bereich von 21.000 Punkten konnte sich der Index jedoch wieder erholen und kämpfte sich zuletzt wieder zögerlich in Richtung der 22.000 Punkte-Marke vor. Ob es ihm dieses Mal gelingen wird, das entscheidende Kaufsignal zu generieren, ist offen (und aus unserer Sicht eher fraglich). 

Nachdem bereits die jüngsten japanischen Konjunkturdaten allenfalls als durchwachsen ausgefallen einzustufen waren, richteten sich die Blicke der Marktteilnehmer in dieser Handelswoche u.a. auf die aktuellen Zahlen zur Industrieproduktion. Doch auch diese wussten nicht unbedingt zu überzeugen. Am morgigen Freitag (22.03.) stehen dann noch die wichtigen japanischen Verbraucherpreise an.

Die aktuelle Entwicklung am Devisenmarkt ist ein weiterer Belastungsfaktor für den Nikkei 225. Der Yen scheint hier seinen jüngsten Schwächeanfall bereits überstanden zu haben. Nachdem es dem US-Dollar beispielsweise nicht gelang, den Yen durch den 112er Widerstand zu drücken, ist USD/JPY nun unter die 111er Marke zurückgefallen. 

Kommen wir zur Charttechnik für den Nikkei 225. Ausgehend vom Unterstützungsniveau von 21.000 Punkten ist im Nikkei 225 eine Erholung angelaufen. Das Aufwärtspotential sehen wir mit Blick auf die aktuelle Gemengelage zunächst auf 22.000 Punkten begrenzt. Sollte es jedoch zu einem Ausbruch über die 22.000er Marke kommen, ist eine Neubewertung unerlässlich. Gleiches gilt zudem, sollte der Index unter die 21.000er Marke abtauchen. Mit aktuell knapp 21.500 Punkten bewegt sich der Nikkei 225 sozusagen in der neutralen Zone. 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Nikkei 225.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
VON
13.09.2019
22,000.00
5.00 %
42.92 %
Deutsche Bank
11.09.2019
18,750.00
2.00 %
8.24 %
Deutsche Bank
11.09.2019
24,750.00
-2.00 %
10.34 %
Deutsche Bank
11.09.2019
23,500.00
-5.00 %
42.99 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer