DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Ihre Exzellenz Sheikha Hind nimmt an Abschlussfeier der Debattiermeisterschaft Internationaler Arabischer Universitäten teil

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
21.03.2019, 21:24  |  391   |   |   

Ihre Exzellenz Sheikha Hind bint Hamad Al Thani, stellvertretende Vorsitzende und CEO der Qatar Foundation (QF), nahm an der Abschlussfeier der fünften Debattiermeisterschaft Internationaler Arabischer Universitäten (International Universities Arabic Debating Championship, IUDC) teil, die von QatarDebate, einem Mitglied der QF, organisiert wurde.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190321005754/de/

Princess Sumaya University for Technology in Jordan takes First Place (Photo: AETOSWire)

Princess Sumaya University for Technology in Jordan takes First Place (Photo: AETOSWire)

Die Meisterschaft, die unter der Schirmherrschaft Ihrer Exzellenz Sheikha Hind bint Hamad Al Thani veranstaltet wurde, fand vom 16. - 20. März 2019 unter Teilnahme von 107 Teams aus 51 arabischen und nicht-arabischen Ländern im Qatar National Convention Centre statt.

Bei der Feier überreichte Ihre Exzellenz Sheikha Hind den Gewinnern ihre Auszeichnungen. Das Debattierteam der Princess Sumaya Universität für Technologie in Jordanien belegte bei der diesjährigen Veranstaltung der IUDC den ersten Platz. Die Jungenmannschaft der Universität Qatar errang den zweiten Platz, während das Team der Universität Amar Telidji in Algerien den dritten Platz erreichte.

In ihrer Ansprache im Rahmen der Abschlussfeier hieß Dr. Hayat Abdullah Maarafi, Geschäftsführerin von QatarDebate, die Gäste zur Veranstaltung willkommen und zeigte sich erfreut über die große Anzahl von Menschen, „die durch die arabische Sprache zusammengeführt wurden, um ihre Vielfalt und Debattierleidenschaft zu zelebrieren.“

„Diese Meisterschaft ist eine Möglichkeit, die arabische Sprache zu schützen und zu erhalten“, so Dr. Maarafi.

Sie bat außerdem die Teilnehmer, sich unabhängig von ihrem Herkunftsland dem Schutz der arabischen Sprache zu verpflichten. Der erfolgreiche Abschluss der Meisterschaft zeugt davon, welche Fortschritte arabische Nationen mit ihrer ausdrucksvollen Sprache und ihrer Kommunikationsfähigkeit machen. Sie erklärte, die arabische Sprache sei die Sprache des Intellekts, der Eleganz und der Würde.

Darüber hinaus dankte Dr. Maarafi im Rahmen der Abschlussfeier Ihrer Exzellenz Sheikha Hind, in Anwesenheit von Frau Machaille Al-Naimi, Vorsitzende der Abteilung Gemeindeentwicklung der QF, den Mitgliedern der Elite Academy, den Botschaftern von QatarDebate, lokalen und internationalen Jury-Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie Vertretern der Medien – einschließlich Reuters – und dem Al Jazeera Media Network für seine Dienste als Medienpartner sowie Qatar Airways als offizielle Fluglinie.

QatarDebate: Die Idee für die Einführung von QatarDebate entstammte der Vision Ihrer Hoheit Sheikha Moza bint Nasser Al Thani, der Vorsitzenden der Katar Stiftung für Erziehung, Wissenschaft und Gemeindeentwicklung (Qatar Foundation for Education, Science and Community Development), die auf der menschlichen Entwicklung als kostbarsten Reichtum über zwei parallele Richtungen gründet: Umsetzung von Wissenschaft und Wissen und Förderung schöpferischen Talents: die Fähigkeit, seine Meinung zu äußern und mit anderen zusammenzuwirken anstatt mit ihnen zu kollidieren.

QatarDebate hat dazu beigetragen, dank der großartigen Unterstützung der Katar Stiftung für Erziehung, Wissenschaft und Gemeindeentwicklung diese Ziele zu erreichen.

QatarDebate wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen, um das Niveau der offenen Diskussion und Debatte weiterzuentwickeln und unter den Studenten in Katar und dem Nahen Osten zu fördern, wozu auch das Hervorbringen von Weltbürgern und Vordenkern in der Zukunft gehört.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel