DAX-0,01 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-0,24 %

EW Analyse - APPLE - Lag es am neuen iPhone?

Gastautor: André Tiedje
23.03.2019, 09:16  |  654   |   |   

Testen Sie mich und meine Premium-Services 14 Tage kostenlos! Verpassen Sie keine Analyse mehr zu DAX, Dow, Gold und anderen wichtigen Basiswerten

André Tiedje im Wochenpass: Ab sofort gibt es alle Webinare aus dem US Index Day Trader im automatisch auslaufenden Wochenpass. Jetzt mehr erfahren - Klick mich

APPLE / ISIN: US0378331005 

Kursstand: 191,05 $

EW Analyse - APPLE - Big Picture Analyse

Zunächst die Wiederholung aus den letzten Wochen, inkl. Chart:

"Die Apple Aktie konnte in den letzten 20 Jahren enorme Kursgewinne verzeichnen und zuletzt die Welle 5 der Welle 3 finalisieren. Im Anschluss setzte ein mehrjährige Korrekturphase in den Unterwellen w-x-y ein. Die Wellen w-x-y schließen einen Wellengrad höher die Welle 4 ab. Sollte das der Fall sein und die Aktie in den nächsten Jahren nicht mehr unter die 90,00 $ fallen, dann stünde die große Welle 5  an, die für den nächsten Kursverdoppler verantwortlich gemacht werden könnte."

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-Kann-man-APPLE-noch-vor-dem-BREXIT-kaufen-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Und noch die Wiederholung eine der letzten Analyse, inkl. Chart:

"Die Welle 4 war tatsächlich im Kasten, die 90er Marke wurde nicht unterschritten und die Welle 5  läuft planmäßig in den Wellen 1-2-3-4-5  up. :-) Die Welle 1  bildet sich aus den Unterwellen 1-2-3-4-5  und mit der letzten Elliott Wellen Analyse konnte der Start der Welle 3  der 1  herausanalysiert werden."

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-Der-Plan-geht-auf-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Wiederholung , inkl. Chart:

"Die Welle 3  der 1  ist logischerweise ebenfalls ein Impuls und im Chart als Hauptantriebswelle 1-2-3-4-5  ersichtlich. Die laufende Welle 2  ist eine Korrekturwelle gegen den Trend und dadurch etwas zickiger. Entweder die Welle 2  ist mit ihren Unterwellen a-b-c bereits abgeschlossen, oder im Tief bildete sich erst die Welle Alt:a der 2  aus, siehe auch Chart. Im zweiten Fall würde die APPLE Aktie dann sogar nochmal die 100,00er Marke antesten. Vorzugsweise steigt die Aktie direkt weiter in der Welle 3 , welche im Chart bereits in den Wellen 1-2  zu erkennen ist."

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-Der-Bullenakku-hält-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Wiederholung , inkl. Chart:

"APPLE konnte sich exakt an den Plan halten und nicht nur die angesagte 1-2-3-4-5  der grauen 1 , sondern jetzt auch noch die 1-2-3-4-5  der grauen 3 abspulen."

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-Die-Bullenwiese-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Wiederholung , inkl. Chart:

"Die aktuelle Konsolidierungsphase wird als gesund eingestuft und wellentechnisch der Welle 4 zugeordnet."

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-Demnächst-weiter-aufwärts-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Wiederholung , inkl. Chart:

Schöner geht es kaum, APPLE macht in dem laufenden Hoch die erwartete Welle 5  der 3  klar.

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-The-never-ending-Story-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Wiederholung , inkl. Chart:

Bis zur damals angekündigten Kursverdopplung fehlt nicht mehr viel und das bei dem super Chance Risiko Verhältnis. Glückwunsch an alle APPLE Trader.

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-The-never-ending-Story-2-0-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Kursverlauf im Wochenchart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

EW-Analyse-APPLE-Der-Verdoppler-bei-einmaligem-CRV-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

Die Welle 4 vollendete sich in den Wellen a-b-c und die Welle 5 der 5 läuft in den Unterwellen 1-2-3-4-5. Alles läuft seit Jahren nach Plan und im Zuge der laufenden Welle 3 war sogar noch ein neues Allzeithoch einzuplanen. Das ermittelte 231,24er Ziel wurde erreicht, es lief sogar noch auf die 233,47er ATH Marke. Die Welle 5 der 5 der 5 bildete sich in windeseile aus und erreichte vorbildlich das Ziel. Das Hoch war im Kasten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Apple


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer