DAX+0,38 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-0,28 %

DGAP-News artnet AG: Umsatzrekord für artnet im Geschäftsjahr 2018 (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.03.2019, 10:00  |  268   |   |   

artnet AG: Umsatzrekord für artnet im Geschäftsjahr 2018

^
DGAP-News: artnet AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Umsatzentwicklung artnet AG: Umsatzrekord für artnet im Geschäftsjahr 2018

25.03.2019 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Umsatzrekord für artnet im Geschäftsjahr 2018

Gesamtumsatz steigt um 4 Prozent auf 21,6 Mio. US-Dollar

Hohe Nachfrage nach Werbeflächen bei artnet News

Online-Auktionsplattform erstmals profitabel

Berlin/New York, 25. März 2019-Die Berliner artnet AG hat ihren Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4 % auf einen neuen Rekordwert von 21,6 Mio. US-Dollar (USD) gesteigert. Das Betriebsergebnis stieg im gleichen Zeitraum um 122 % auf 905.000 USD. Das Wachstum resultierte aus der positiven Entwicklung der Price Database, höheren Einnahmen des Galerie-Netzwerks sowie einer hohen Nachfrage nach Werbeflächen bei artnet News.

Im Kernsegment Price Database stieg der Umsatz infolge weiterhin wachsender Abonnentenzahlen um 3 % auf das Rekordniveau von 7,7 Mio. USD. Die Preisdatenbank bot Abonnenten im vergangenen Geschäftsjahr Zugriff auf mehr als 12,5 Millionen illustrierte Auktionsergebnisse, setzt höchste Qualitätsstandards und ist damit ein unverzichtbares Rechercheinstrument für den Kunstmarkt.

Im Segment Galerien wuchs der Jahresumsatz um 4 % auf 5,4 Mio. USD. Das Segment profitierte von einer Verschiebung der Nachfrage hin zu höherklassigen Mitgliedschaften und steigender Nachfrage nach Auktionshaus-Partnerschaften. "Wir haben die Galerieseiten 2018 neu gestaltet, damit unsere Mitglieder ihren Bestand an Kunstwerken noch attraktiver präsentieren können", sagt artnet-Vorstand Jacob Pabst. Die neuen Galerieseiten rücken die Bedürfnisse der Galeristen in den Vordergrund und ermöglichen Sammlern eine umfassende Begutachtung der Kunstwerke.

Im Segment artnet News stiegen die Werbeeinnahmen um 14 % auf 3,1 Mio. USD. Der Nachrichtendienst hat sich im Kunstmarkt als führende Online-Quelle für exklusive Berichte und fundierte Kommentare fest etabliert. Die von anderen Publikationen häufig zitierten Artikel resultierten in stark steigenden Seitenbesuchen und machten News zu einer zunehmend gefragten Werbeplattform für Luxusmarken und kunstbezogene Unternehmen - von Auktionshäusern bis hin zu Speditionen.

Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen

Diskussion: Artnet AG – Wachstum auf dem Kunstmarkt
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarBörseUSDInternetBerlin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
11.11.19