DAX-0,05 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+3,40 %

Blissco unterzeichnet Vereinbarung, um New Brunswick mit Cannabis in Premium-Qualität zu beliefern

Nachrichtenquelle: IRW Press
26.03.2019, 13:04  |  443   |   |   

Blissco unterzeichnet Vereinbarung, um New Brunswick mit Cannabis in Premium-Qualität zu beliefern

 

Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder über US-Nachrichtendienste bestimmt

 

Vancouver, British Columbia – 26. März 2019 – Blissco Cannabis Corp. (CSE: BLIS) (OTCQB: HSTRF) (FRA: GQ4B), ist ein kanadisches Markenunternehmen im Cannabis-Wellness-Sektor mit Firmensitz in der Provinz British Columbia, das über Lizenzen für die Verarbeitung und Herstellung von Cannabis-Trockenprodukten bzw. Cannabisölen in Premium-Qualität sowie eine Lizenz für den Vertrieb von Cannabis-Trockenprodukten verfügt. Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass es mit der Firma Cannabis NB nun einen einjährigen, verlängerbaren Liefervertrag unterzeichnet hat.

 

Cannabis NB ist eine Tochtergesellschaft der Firma Alcohol New Brunswick Liquor (ANBL) und das einzige in der Provinz New Brunswick zugelassene Einzelhandelsunternehmen, dem der Verkauf von Cannabis als Genussmittel gestattet ist. Die Gesellschaft betreibt als Direktvermarkter einen Onlinehandel sowie 20 standortgebundene Verkaufsläden, in denen Cannabis als Genussmittel angeboten wird.

 

„Wir können es kaum erwarten, Blissco zu unserem 7. offiziellen Lieferpartner zu machen und freuen uns schon auf die erfolgreiche Einführung der Marke in unserem Einzelhandelsnetz“, meint Lara Wood, General Manager von Cannabis NB.

 

Blissco hat sich bereit erklärt, die Provinz mit bis zu 18 Produkten aus der ganzen Blüte bzw. sogenannten „Pre-Rolls“ (vorgerollte Joints) aus 6 Cannabissorten der „Reserve and Blissco Collection“ zu beliefern. Hier ein Auszug aus dem Sortiment:

 

-          AC/DC aus Blisscos „CONNECT Collection“: ein CBD-dominantes, ausgewogenes Hybrid aus Sativa und Indica mit einem Terpenprofil aus Pinen und Caryophyllen

-          Green Cush aus Blisscos „GO Collection“: ein THC-dominantes Sativa-Hybrid mit einem ausgewogenen Terpenprofil aus Pinen und Caryophyllen

-          Cold Creek Kush aus Blisscos „EASE Collection“: ein THC-dominantes Indica-Hybrid mit einem Pinen-dominanten Terpenprofil

-          Blissco Reserve White Widow aus Blisscos „CREATE Collection“: ein THC-dominantes Indica-Hybrid mit einem Terpenprofil aus Mycren, Limonen, Guaiol und Caryophyllen

-          Blissco Reserve Cheese Quake aus Blisscos „CREATE Collection“: ein THC-dominantes Sativa-Hybrid mit einem Terpenprofil aus Caryophyllen, Limonen und Humulen

-          Blissco Reserve CBD Shark Shock aus Blisscos „CONNECT Collection“: ein CBD-dominantes Indica-Hybrid mit einem Terpenprofil aus Caryophyllen und Limonen

 

 

„Blissco fühlt sich geehrt, als einer der ersten Lieferpartner von Cannabis NB ausgewählt worden zu sein“, meint Damian Kettlewell, CEO von Blissco. „Wir freuen uns, dass sich Blisscos Premium-Cannabisprodukte aus der ganzen Blüte einer so regen Nachfrage erfreuen und dass Händler in ganz Kanada unsere Produkte nachfragen“, fügt Kettlewell hinzu.

 

Blissco konnte mittlerweile Lieferverträge für die Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan und New Brunswick abschließen und ist auf dem besten Weg, auch die internationalen Märkte - allen voran Deutschland - zu beliefern.

 

 

Über Blissco Cannabis Corp.

 

Blissco Cannabis Corp. (CSE: BLIS) (OTCQB: HSTRF) (FRA: GQ4B) ist ein kanadisches Markenunternehmen im Cannabis-Wellness-Sektor mit Firmensitz in British Columbia, das über mehrere Lizenzen für die Verarbeitung, den Anbau und den Vertrieb von Cannabisprodukten in Premium-Qualität verfügt.

 

Blissco ist Eigentümer und Betreiber einer modernen Betriebsanlage mit 18.000 Quadratfuß Nutzfläche in der Region Metro Vancouver (British Columbia), die über entsprechende Räumlichkeiten für die Extraktion, den Anbau und die Verarbeitung von Cannabis verfügt. Blissco beliefert den kanadischen Markt mit Cannabis-Produkten in Premium-Qualität, „Reserve“-Produkten aus der ganzen Blüte, die in Kleinserien hergestellt werden, sowie „Pre-Rolls“ aus getrockneten Cannabisblüten. Diesbezüglich wurden bisher Lieferverträge in den Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan und New Brunswick abgeschlossen. In Umsetzung seiner globalen Vertriebsstrategie hat Blissco in der Europäischen Union ein „GMP“-Zertifizierungsverfahren eingeleitet und bereits die erste Prüfung durch die deutschen Behörden absolviert.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
12.04.19