DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

AKTIE IM FOKUS Autowerte profitieren von Konsolidierungsfantasie

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.03.2019, 10:34  |  1211   |   |   

FRANKFURT/PARIS/MAILAND (dpa-AFX) - Fusionsfantasien haben europäische Autowerte am Mittwoch angetrieben. Der Branchenindex Stoxx Europe 600 Automobiles & Parts stieg am Morgen als Anführer in der Sektorentabelle um 1,4 Prozent, während der Gesamtmarkt auf der Stelle trat - EuroStoxx 50 , Cac 40 und Dax pendelten allesamt um ihre Schlusskurse vom Vortag.

Eine zentrale Rolle spielte weiterhin Fiat Chrysler mit einem Kursanstieg der in Mailand gehandelten Aktien um 3,7 Prozent. Zuletzt war bereits über eine mögliche Fusion des italienisch-amerikanischen Autobauers mit dem Peugeot-Mutterkonzern PSA spekuliert worden. Nun gesellt sich einem Medienbericht zufolge auch Renault zu den Interessenten. Die Papiere von Renault kletterten in Paris um 3,6 Prozent, PSA gewannen etwa 1,7 Prozent.

Wie die "Financial Times" berichtet, will Renault in einem ersten Schritt neue Gespräche über ein Zusammengehen mit dem japanischen Partner Nissan aufnehmen und danach Ausschau nach einer weiteren Übernahme halten. Bevorzugtes Ziel soll dann der Autobauer Fiat Chrysler sein.

In der Branche gehörten derweil auch die Titel des deutschen Autobauers Daimler mit 1,5 Prozent zu den größeren Gewinnern. Auch die Stuttgarter feilen an ihrer Zukunft: Einem Pressebericht zufolge stehen sie kurz vor dem Verkauf der Hälfte an der Kleinwagentochter Smart an den chinesischen Branchenkollegen Geely ./tih/gl/mis

Daimler

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel