DAX-1,73 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,18 %

Elringklinger Aktie nach Zahlen gefragt

27.03.2019, 10:53  |  1602   |   |   

Fundamental:ElringKlinger hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2018 trotz herausfordernder Rahmenbedingungen steigern können. Dieser legte in 2018 um 2,1 Prozent auf 1,699 Mrd. Euro zu, das einem organischen Zuwachs von 7,4 Prozent entspricht. Das operative Ergebnis (EBIT) vor Kaufpreisallokation (PPA) lag bei 100 Mio. Euro, belastet wurde die der Bruttogewinn durch externe und interne Belastungsfaktoren. Die dazugehörige EBIT-Marge vor PPA lag im abgelaufenen Jahr bei 5,9 Prozent. Enttäuschend für Investoren dürfte die Aussetzung der Dividende für das Geschäftsjahr 2018 sein. Der Ausblick für 2019 wurde bestätigt.

Charttechnik:Den letzten Höhepunkt erlebte das Wertpapier Ende 2012 mit einem Hochpunkt bei 35,51 Euro, seitdem sind die Kursnotierungen klar rückläufig und drückten die Aktie bis gestern auf ein 10-Jahres-Tief von 5,70 Euro abwärts. Damit sind alle Gewinne aus dem zehnjährigen Bullenmarkt komplett wieder dahingeschmolzen. Einen kleinen Hoffnungsschimmer sehen Investoren offenbar doch noch, die Aktie kann im heutigen Handel merklich zulegen und entfernt sich wieder von ihren Tiefständen. Spekulativ könnte sich ein Handelsansatz durchaus ergeben.

ElringKlinger mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der ElringKlinger steigt...
Ich erwarte, dass der ElringKlinger fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Aktie auf 10-Jahres-Tief

Trotz der relativen Schwäche der Elringklinger-Aktie könnte sich kurzfristig Kurspotenzial bis in den Bereich von 6,60 Euro ergeben. Dieses Szenario tritt aber erst oberhalb von 6,06 Euro ein und kann beispielsweise über das Unlimited Turbo Long Zertifikat WKN PZ6SUUnachgehandelt werden. Aus Sicht von nur wenigen Wochen ergibt sich hieraus eine Renditechance von 85 Prozent, eine Verlustbegrenzung ist allerdings noch unter dem Niveau von 5,70 Euro anzusetzen. Sollte hingegen das Jahrestief dynamisch auf der Unterseite durchbrochen werden, dürften weitere Abgaben einsetzen und in den Bereich von 5,35 Euro abwärts führen. Für diesen Fall wäre eine aggressive Short-Strategie zu bevorzugen.

Elringklinger (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 5,97 // 6,02 // 6,60 // 6,18 // 6,25 // 6,43 Euro
Unterstützungen: 5,79 // 5,70 // 5,61 // 5,37 // 5,12 // 5,06 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel