Marktgeflüster Der Neue Markt ist zurück: IPO-Wahnsinn beginnt!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
28.03.2019, 18:23  |  4571   |   

Morgen kommt das Taxi-Software-Unternehmen Lyft als IPO an die Wall Street, und die Nachfrage ist so groß, dass Lyft heute den Ausgabepreis deutlich erhöhen konnte und nun mit 23 Milliarden Dollar bewertet wird - das ist sehr ambitioniert bei einem Umsatz (2018) von 2,2 Milliarden Dollar bei knapp einer Milliarde Verlust! Insgesamt werden die IPOs 2019 (so z.B. Uber) eine Marktkapitalisierung von einer Billionen Dollar erreichen, dabei machen fast alle Unternehmen Verluste. Das riecht alles nach Neuem Markt in der damaligen Internet-Blase mit ähnlich absurden Bewertungen. Nach Infineon gestern kommt heute mit Osram die nächste Gewinnwarnung und drückt im Dax den Autosektor nach unten. Die Wall Street nach der gewohnten "Rampe nach oben" zur Eröffnung (trotz schwachem US-BIP und schlechten US-Immobiliendaten) im Handelsverlauf wieder schwächer..

 

Das Video "Der Neue Markt ist zurück: IPO-Wahnsinn beginnt! sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarImmobilienMarktkapitalisierungIPOWall Street


Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel