DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %

S&P 500 Noch ist nichts verloren

29.03.2019, 20:33  |  865   |   |   

Der S&P 500 stemmt sich mit Vehemenz gegen die Korrektur / Top-Bildung. Die Anzeichen einer möglichen Trendwende sind vermeintlich deutlich zu erkennen und dennoch gelang es dem Index bislang, wichtige Unterstützungen zu verteidigen und so den Gang gen Süden zu vermeiden. Ob ihm dieser jedoch längerfristig erspart bleibt, ist offen und dürfte maßgeblich von der Qualität der anstehenden Konjunkturdaten abhängen. 

Bereits in den letzten Handelstagen prasselte auf die US-Märkte eine Vielzahl von wichtigen Konjunkturdaten ein. Unterm Strich bot sich den Marktteilnehmern ein durchwachsenes Bild. Im Ergebnis befinden sich die Indizes noch immer in der Findungsphase. Die zentrale Frage lautet hierbei: Ist bereits eine Top-Bildung im Gange oder ist derzeit nur eine Konsolidierung mit anschließender Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung zu beobachten? 

Die nächste Handelswoche könnte vor diesem Hintergrund eine wichtige, womöglich auch entscheidende Rolle spielen. Zum einen startet ein neues Quartal, was wiederum eine gewisse Neuorientierung mit sich bringt bzw. mit sich bringen könnte. Und zum anderen ist es natürlich die Flut an neuen Daten. Um einmal einige US-Daten herauszunehmen: Am Montag (01.04.) wird der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe erwartet. Am Dienstag stehen u.a. die Auftragseingänge für langlebige Güter im Fokus. Am Mittwoch erwarten die Märkte den ISM-Index für das nicht-verarbeitende Gewerbe, ehe am Freitag der US-Arbeitsmarktbericht für März eine ereignisreiche Woche beschließen wird. 

Aus charttechnischer Sicht bleibt es dabei. Oberhalb der Zone 2.800 / 2.820 Punkte sehen wir unverändert Vorteile für das bullische Szenario. Ein Test der Zone 2.900 bis 2.940 Punkte (alte Hochs) erscheint weiterhin möglich. Obacht ist unverändert geboten, sollte der Index noch einmal unter die 2.800 Punkte abtauchen. Die zentrale Unterstützung und damit die Demarkationslinie für das bullische Szenario sehen wir bei 2.740 Punkten. 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für S&P 500.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
GS
20.03.2020
3,220.00
5.00 %
64.89 %
GS
20.09.2019
2,500.00
2.00 %
8.29 %
GS
20.09.2019
3,060.00
-2.00 %
22.18 %
GS
20.09.2019
2,980.00
-5.00 %
71.88 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
S&P 500


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer