DAX+0,70 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,32 %

Euro Sun Mining Inc. Genehmigtes Megaprojekt mit 10,2 Mio. Unzen Goldäquivalent mitten in Europa, sehr günstige Bewertung - Produktionsentscheidung in Aussicht!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
02.04.2019, 08:00  |  1512   |   |   









DGAP-Media / 02.04.2019 / 08:00



Unternehmen: Euro Sun Mining

WKN: A2ARP6

Empfehlung: Kaufen - strong buy


Kursziel kurzfristig: 1,00 EUR


Kursziel mittelfristig: 2,00 EUR


Kursziel Langfristig: > 4,00EUR




Genehmigtes Megaprojekt mit 10,2 Mio. Unzen Goldäquivalent mitten in Europa, sehr günstige Bewertung - Produktionsentscheidung in Aussicht!


 



In den letzten Wochen beschäftigten wir uns verstärkt mit der Suche nach sehr aussichtsreichen und von Anlegerseite vernachlässigten Goldprojekten. Unsere kürzliche Cannabis Empfehlung (LINK) Chemesis (WKN A2NB26) entwickelt sich derzeit prächtig und ist trotz eines schnellen Kursanstiegs von über 100 % noch immer unterbewertet! Wir erwarten im Jahr 2019 und darüber hinaus einen mehrjährigen Gold Bullenmarkt, daher ist es unseres Erachtens sehr wichtig sich bereits jetzt in ausgewählten, unterbewerteten Goldaktien erste Positionen aufzubauen. In einem Bullenmarkt ist das heutige vorgestellte Unternehmen wahrscheinlich einer der heißesten Übernahmekandidaten überhaupt, mit gewaltigem Potenzial!



Es geht um die kanadische Euro Sun Mining (WKN A2ARP6), die die zweitgrößte Goldlagerstätte in Europa kontrolliert! Das Rovina Valley-Projekt verfügt über eine Ressource in den bereits vertrauenswürdigeren Kategorien gemessen und angezeigt von gewaltigen 10,2 Mio. Unzen Goldäquivalent. Das bedeutet, Euro Sun hat dort bereits 7,2 Mio. Unzen Gold und 1,4 Mrd. Pfund Kupfer nachgewiesen und gehört zu den größten entwickelten Goldprojekten weltweit!



Euro Sun Mining (WKN A2ARP6) erhielt vor kurzem als erstes ausländische Unternehmen für das gigantische, schubladenfertige Projekt, die lang ersehnte Minenlizenz und kann deshalb innerhalb der nächsten Monate zur Produktionsentscheidung fortschreiten.



Wir erwarten in den kommenden Wochen etliche News hinsichtlich der weiteren wirtschaftlichen Beurteilung des Projekts (PEA Phase 2) und diese werden unserer Meinung nach sehr gut ausfallen, da fast die gesamten Finanzierungskosten bereits in Phase 1 Berücksichtigung gefunden haben (später mehr hierzu). Die erste Produktionsphase (Phase 1) wird mit Produktionskosten pro Unze Gold ("all-in sustaining costs") auf nur 752 USD pro Unzen geschätzt, was im niedrigsten Viertel der Kostenprognosen der Branche liegt!

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

:D Schön hin gepusht mit der Werbekampagne - allerdings ist die tote Katze wohl nicht so hoch gesprungen wie sie eigentlich erreichen wollten :D

Aber rein graphisch schön gelungen, könnte auf Wiki mit zur Begriffserklärung genutzt werden 😂🤣

Bild: 11459_20190425135014_deadcatbounce
hier wurde genug gewarnt von Profis Finger weg.der profi bin nicht ich aber im Forum findet Ihr alles !
Hier werden sogar die Profis mit aller Gewalt scharf angegriffendie gegen die Politik von ESM sind seitens ESM und Ihrer Werbe Firmen , eine Frechheit man Sperrt Sie auf verschiedenen Forums.

Mir geht das zuweit eigentlich was für die Börsenaufsicht sehe ESM als unseriös ,tut mir leid !
mein Kursziel wie schon oft hier geschrieben von kurzfristig 1.Cad gepusht durch ESM Werbung auf 0.30 Cad .Die Richtung stimmt ja hoffe alle Kleinanleger ziehen hier die Reis-leine soweitnoch das geht aus der Sicht der Kleinanleger .
ansonsten siehe im Hauptthread z.B. https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1272081-491-500/…

• Euro Sun Mining ist halt einer der Werte - nur halt mit Liegenschaft in der EU - wo offenbar viel Reklame gemacht werden muss --> siehe z.B.:

8.4.2019
Modern Tech Unlocks $13 Billion Gold Mine
https://stockhouse.com/news/press-releases/2019/04/08/modern…

=> ganz unten steht dann auch:
...
Euro Sun Mining paid the Publisher fifty thousand US dollars to produce and disseminate this and other similar articles and certain banner ads.
...
The owner of Oilprice.com owns shares and/or stock options of the featured companies and therefore has an additional incentive to see the featured companies’ stock perform well.
...
19.4.
https://www.miningsee.eu/one-of-the-most-environmentally-res…

=>
...
Based on a 2019 resource update the project has Measured & Indicated 7.05 million ounces of gold grading 0.55 g/t and 1,390 million pounds of copper grading 0.16% (or 10.11 million gold equivalent ounces).

...

The Company is applying a staged multi-phase development approach for the Rovina Valley Project.

They have announced the results of their Preliminary Economic Assessment for the exploitation of the Colnic open pit stage, with highlights including an average annual gold equivalent production of 139,000 ounces and a phase 1 life of mine of over 12 years.

Key highlights are shown below and include the post-tax NPV5% of US$168.8 million at an AISC of US$752/Oz. CapEx is estimated at US$339.7 million.

The PEA was based on just 29% of the total mineral resource so there should be considerable upside in the Bankable Feasibility Study due to be completed by year end.



PEA HIGHLIGHTS

-Average annual gold equivalent production of 139, 000 ounces

-COLNIC production of 1, 675, 000 Gold Equivalent ounces ( 1, 301, 000 ounces Au) over 12 years

-Avg. AISC of $752 /oz ( net of copper credit)

-Processing rate of 20, 000 tonnes per day incorporating flotation and dry stack tailings deposition

– Pre-Tax NPV 5% of $218. 1 million with an IRR of 15,4% and Post-Tax NPV 5% of $168,8 million with an IRR of 13,5% at $1,325 /oz gold and $3,10/lb copper

-Initial capital costs of $339,7 million (total CAPEX of $352 million)




--> dry stack tailings deposition:

2012
Dry Stacking of Tailings (Filtered Tailings)
http://www.tailings.info/disposal/drystack.htm

=>
...
High capital and operating costs associated with modern filtration technology (power, maintenance) that render other tailings storage options more economic to develop.

Only really suited to low throughput operations (currently around 20,000 tpd) due to equipment costs and operational management of a large filtration plant.
...
Dust generation is a common problem in arid climates and can occur relatively quickly after tailings disposal due to the low moisture content of the placed material.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel