DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

So wird mit Google AdWords mehr Umsatz generiert

Gastautor: Rainer Brosy
03.04.2019, 11:43  |  416   |   |   

Mehr Umsatz mit Google AdWords Kampagnen erzielen

Anzeigenkampagnen mit Google AdWords können einem Unternehmen dabei helfen, den Umsatz in kurzer Zeit drastisch zu erhöhen. Wichtig ist dabei aber die adäquate Gestaltung der Kampagne und die Messung des Erfolges anhand der einsehbaren Kennzahlen. Zur Überprüfung dient die Betrachtung der CTR, der Conversion Rate und des Returns on Investment. Nur wenn alle drei Werte entsprechend hoch liegen, hat die AdWords Kampagne den erhofften Erfolg verwirklicht.

 

Klickrate durch adäquate Anzeigengestaltung erhöhen

 

Wesentlich bei der Beurteilung des Erfolges einer Google AdWords Kampagne ist die intensive Analyse der zur Verfügung stehenden Tracking-Werte. Bildquelle: PhotoMIX-Company / pixabay.com

 

AdWords ist ein Kampagnensystem von Google, das Unternehmern sowie Selbständigen zu mehr Umsatz durch Anzeigenschaltung verhelfen möchte. Zahlreiche zu beachtende Rahmenparameter und die finale Gestaltung der Anzeige sowie der dazugehörigen Landingpage werfen allerdings diverse Fragestellungen auf. Initial sollten Sie sich bei der Gestaltung der Anzeige darauf fokussieren, eine möglichst hohe Klickrate, kurz CTR – für „Click through rate“ -, zu generieren. Beachtenswert ist in diesem Kontext, dass die Anzeige keine direkte Aufforderung zum Klick enthalten darf, eine Formulierung wie „hier klicken“ ist also nicht legitim. Möglich ist hingegen eine Verwendung folgender Phrasen:

 

  • Jetzt sichern
  • Jetzt kontaktieren
  • Näher informieren

 

Die Anzeige sollte kurz und bündig präzisieren, was den User nach einem Klick erwartet. Die Headline der Anzeige darf 25 Zeichen enthalten, die zwei folgenden Textzeilen dürfen jeweils 35 Zeichen nicht überschreiten. Ganz wichtig ist die Verwendung von Anzeigenerweiterungen. Diese maximieren die Größe der Anzeige, was für mehr Aufmerksamkeit sorgt. Optionen bestehen hier in Form von Sitelinks oder auch Standorterweiterungen. Welcher Anzeigentext ideal für Ihre Zielgruppe ist, muss im Einzelfall getestet werden. Beauftragen Sie hingegen beispielsweise eine Agentur müssen Sie nicht viel Zeit in das Austesten bestimmter Kampagnen investieren und realisieren schneller Erfolge.

 

Erhöhung der Conversion Rate durch optimierte Landingpage

 

Genauso wichtig wie die Klickrate ist die Conversion Rate. Die beste Anzeige verfehlt ihren Zweck, wenn Ihre Zielgruppe sie zwar anklickt, allerdings nicht die intendierte Handlung auf Ihrer errichteten Landingpage vornimmt. Potenzielle Interaktionen können die nachstehenden Alternativen beinhalten:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer