DAX-0,37 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)0,00 %

Deutschland Autoindustrie verzeichnet Produktionsrückgang

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
09.04.2019, 08:13  |  1299   |   |   
Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Produktion von Kraftwagen und Kraftwagenteilen in Deutschland ist im Jahresverlauf 2018 deutlich gesunken. Die Produktion lag im zweiten Halbjahr 2018 kalender- und saisonbereinigt um 7,1 Prozent niedriger als im ersten Halbjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im gesamten Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ging die Produktion im gleichen Zeitraum um 2,0 Prozent zurück.

Die Automobilindustrie in Deutschland hat aufgrund ihrer Größe und ihrer Verflechtung erhebliche Bedeutung für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Ohne Berücksichtigung des Automobilsektors hätte der Produktionsrückgang im Verarbeitenden Gewerbe nur bei 0,9 Prozent gelegen. Dabei dürfte auch der Rückgang in den anderen Industriebereichen durch die Entwicklung der Kfz-Produktion indirekt beeinflusst sein. Zum Beispiel werden Produkte von Eisen- und Leichtmetallgießereien in der Automobilindustrie verwendet, die Hersteller dieser Produkte werden aber nicht direkt der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen zugeordnet. Der Start der Automobilindustrie in das Jahr 2019 fiel uneinheitlich aus: So lag die Produktion von Kraftwagen und Kraftwagenteilen im Januar 2019 kalender- und saisonbereinigt um 4,3 Prozent niedriger als im Dezember 2018, im Februar 2019 war sie um 1,9 Prozent gegenüber Januar 2019 gestiegen, so die Statistiker weiter. Die Automobilindustrie ist Deutschlands wichtigster Industriezweig: So erbrachten die rund 880.000 Erwerbstätigen in der Automobilindustrie im Jahr 2016 nach Angaben der Volkwirtschaftlichen Gesamtrechnungen eine wirtschaftliche Leistung von 134,9 Milliarden Euro. Dies entsprach einem Anteil von 4,7 Prozent an der Bruttowertschöpfung in Deutschland.
Mehr zum Thema
EuroDeutschland


5 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Na dann warte mal was bald mit deinen Tesla Aktien geschieht.....dafür hattest du dir dann lieber einen Mercedes gekauft - sagst du dir wenn dein Toyota langsam den Geist aufgibt
Ich fahre einen Toyota Prius mit größtem Vergnügen super sparsam, und all mein Geld investiere ich in Tesla Aktien. Deutsche Autos sind deswegen uninteressant, total überteuert, zu geringe Haltbarkeit, keine Zukunft
Tja wen wunderts, wer seine Kundschaft dauerhaft verarscht so das dieser nur noch zwischen Pest und Cholera entscheiden darf muß sich anschließend nicht wundern wenn dieser

die "bahnbrechenden Neuheiten" der Deutschen Ingenieruskunst anschließend verschmäht.!
Den volkswirtschaftlichen Schaden den diese vollkommen durchgedrehte Regierung von CDU/CSU mit SPD mit den wahnsinnig gewordenen Grünen augenblicklich verursacht wird immens sein. Wir können nur erahnen was für ein Abstieg uns in den nächsten 10-15 Jahren erwartet. Da werden munter unsere Schlüsselindustrien fertiggemacht, und Millionen sind von Arbeitslosigkeit und Armut bedroht, nur weil eine Truppe von absoluten Nichtsnutzen, Studienabbrechern, Genderverrückten, Staatsschmarotzern unter Führung einer früheren Stasi Mitarbeiterin ein Weltrettungsproblem hat. Das hat es in der Geschichte der Menschheit noch nicht gegeben. Daran sind vor allem Merkel und ihre Vasallen schuld, vor allem auch die ewigen Umfaller in der CSU. eine Schande für Deutschland, eine Schande für die Welt.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel