DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Chemesis International Inc. Nr. 1 Cannabisproduzent in Lateinamerika durch neue CBD Produktlinie - gewaltige Umsatzsteigerung erwartet!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
09.04.2019, 09:18  |  3712   |   |   









DGAP-Media / 09.04.2019 / 09:18



Anlass der Meldung: Update



Unternehmen: Chemesis International (WKN A2NB26)



Kursziel mittelfristig 4,00 EUR


 



Nr. 1 Cannabisproduzent in Lateinamerika durch neue CBD Produktlinie - gewaltige Umsatzsteigerung erwartet!


Heute erreichen uns sehr vielversprechende Neuigkeiten unseres Cannabis Top Picks Chemesis International (WKN A2NB26). Wie das Unternehmen veröffentlichte, wird über die puerto-ricanische Tochtergesellschaft eine eigene natürliche CBD Produktlinie namens Viverian in Puerto Rico auf den Markt bringen. Möglich machen das die neuen Bestimmungen des puerto-ricanischen Gesundheitsministeriums.



Verkauf der CBD Produkte ab Ende April - weiter Umsatzsteigerung erwartet



So dürfen nur noch lizenzierte Herstellungsanalgen CBD Produkte aus Hanf herstellen. Die hochmoderne Herstellungsanlage der Chemesis International (WKN A2NB26) hat bereits so eine Lizenz erhalten. Die Produktion der neuen CBD Produkte, die aus besonders schnell und einfach zu konsumierenden Tinkturen und Kapseln bestehen und Schlaf, Entspannung, verbesserte Konzentration, Linderung von Unwohlsein und den Allgemeingesundheit und Wellness fördern, läuft schon auf Hochtouren. Der Verkaufsstart der neuen CBD Produkte soll am 30. April in Apotheken und per Auftragsfertigungsservices für andere Lizenznehmer in Puerto Rico beginnen.



Chemesis International (WKN A2NB26) steht damit auf der Pole Position der Cannabisunternehmen mit eigenen CBD Produkten in Südamerika. Da andere Hersteller noch keine Produktion aufgebaut haben, sind diese nun als Lizenznehmer von den CBD Produkten der Chemesis International (WKN A2NB26) abhängig. Noch wurden keine Zahlen veröffentlicht, wir gehen aber von einer großen Umsatz- und Gewinnsteigerung im Millionenbereich schon in diesem Quartal aus. Die nächsten Quartalszahlen erwarten wir mit großer Vorfreude.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel