DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Anlayse DAX 30 Trendfortsetzung wenn die 12.030 fällt

16.04.2019, 07:22  |  234   |   |   
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der deutsche Leitindex zeigt sich zuletzt erstaunlich robust.
Die angedrohten Strafzölle von ca. 11 Mrd. $ der USA prallten regelrecht ab. Die Verhandlungstaktiken der USA sind bekannt und erschrecken keinen mehr.
Die Datenlage ex USA verbessert sich und es herrscht kurzfristige Zuversicht.
Dies ist auch bei den eher zyklischen Unternehmen am deutschen Aktienmarkt zu erkennen. Diese verloren im letzten Jahr teilweise über 50 % und erholen sich langsam.
Konstruktiver Optimismus, aber von Euphorie am deutschen Aktienmarkt keine Spur. Der Kursrutsch im letzten Jahr ist omnipräsent.
Diese Kombination aus einer gewissen Skepsis und einer Stabilisierung der Konjunkturdaten weltweit führt zu einer klaren Trendstabilität im DAX. Gepaart mit einer geringen Aktienquote in Deutschland/Europa bei ausländischen Investoren.
Neben Unternehmensberichte von Johnson & Johnson und Netflix erscheint heute der ZEW Index. Dieser wird mit einem Rückgang zur „aktuellen Lage“ erwartet. Dagegen wird bei den „Erwartungen“ ein leichter Anstieg prognostiziert.
Aus technischer Sicht geht der Blick heute auf die 12.030. Sollte diese Marke fallen ist der Weg frei für die avisierte 12.500. Ein Scheitern würde ein verharren in der aktuellen Box 11.846-12.029 zur Folge haben.
Fazit:
 
  • Trendrückkehr geglückt & verteidigt
  • Fokus gen 12.182 (Oberes Bollinger-Band)
 
Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:
 
https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel