DAX+0,49 % EUR/USD-0,39 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,03 %

KFM Deutsche Mittelstand AG KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "8,95%-AOC Weyhausen-Anleihe"

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
16.04.2019, 13:30  |  355   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Düsseldorf (pta024/16.04.2019/13:30) - In ihrem aktuellen KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer zu der 8,95%-Anleihe der AOC Weyhausen An der Klanze GmbH mit Laufzeit bis 2020 (WKN A2TR45) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe als "attraktiv" (4 von 5 möglichen Sternen) einzuschätzen.

Die Anleihe-Emittentin ist eine Tochtergesellschaft bzw. Projektgesellschaft der AOC Immobilien AG mit Sitz in Magdeburg, die 100% an der Emittentin hält. Die im Jahr 2011 gegründete AOC Immobilien AG ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Realisierung von Wohn- und Einzelhandelsprojekten sowie die Revitalisierung von Bestandsimmobilien spezialisiert hat. Aktuell ist die AOC Immobilien AG vor allem in Mittel- und Oberzentren der neuen Bundesländer tätig, insbesondere in Leipzig.

Erwerb eines Baugrundstücks in Weyhausen nahe Wolfsburg (7.475 qm) für Zwecke der Wohnbebauung mit gewerblichen Flächen
Die Projektgesellschaft AOC Weyhausen An der Klanze GmbH plant in Weyhausen in der Nähe von Wolfsburg den Erwerb eines Baugrundstücks in einer Größe von 7.475 m ^ 2 (Grundbuch von Weyhausen des Amtsgerichts Wolfsburg, Blatt Nr. 1823) im Wesentlichen für Zwecke der Wohnbebauung (mindestens 100 Wohneinheiten) einschließlich der architektonischen Konzeption bis zum Erhalt der Baugenehmigung. Das Gebiet gilt baurechtlich als so genanntes "Mischgebiet". Der Standort ist ideal gelegen. Das VW Tor (Nord) ist bequem über die Wolfsburger Straße nach ca. 4,5 km erreichbar. Zur Stadtmitte Wolfsburg beträgt die Entfernung ca. 7 km. Nördlich des Grundstücks befinden sich land- und forstwirtschaftliche Flächen, die der Erholung dienen.

Durch den Emissionserlös sollen die Gesamtinvestitionskosten von der Erwerbsphase in Höhe eines Betrages von < 10 Mio. EUR anteilig gedeckt werden. Das Grundstück wurde im Februar 2019 erworben. Neben dem Emissionserlös aus der Anleihe wird das Projekt durch Eigenkapital finanziert. Für die anschließende Errichtung der vier vorgesehenen Baukörper inkl. geeigneter Geschäftsflächen (sieben Gewerbeeinheiten geplant) durch einen Investor ist ein Betrag von < 50 Mio. EUR als Projektvolumen zu veranschlagen. Die erreichbare Brutto-Geschossfläche (BGF) soll sich mit ca. 11.200 m ^ 2 auf die Wohn- und mit ca. 2.000 m ^ 2 auf die Gewerbeflächen verteilen.

Der geplante Exit erfolgt als "Paketverkauf" (Grundstück, Konzept, Baugenehmigung) im Forward Deal an Investoren, die das Projekt errichten möchten.

8,95%-AOC Weyhausen An der Klanze GmbH-Anleihe mit Laufzeit bis 2020
Die im April 2019 emittierte nicht nachrangige und besicherte Mittelstandsanleihe der AOC Weyhausen An der Klanze GmbH ist mit einem Zinskupon von 8,95% p.a. (Zinstermin am Ende der Laufzeit) ausgestattet und hat eine einjährige Laufzeit vom 08.04.2019 bis zum 08.04.2020. Die Emittentin ist berechtigt, mit einer Vorankündigungsfrist von mindestens zwei Monaten zum Laufzeitende den Fälligkeitstermin um bis zu zwei Monate bis maximal zum 8. Juni 2020 zu verschieben. Für den Zeitraum der Fälligkeitsverlängerung erhöht sich der Zinssatz auf 15,00% p.a.

Im Rahmen der Emission werden ausschließlich institutionellen Investoren bis zu 6 Mio. Euro mit einer Stückelung von 1.000 Euro zur Zeichnung angeboten. Die Anleihe soll nach Abschluss der Zeichnungsphase am Open Market (Freiverkehr) an der Börse Frankfurt zum Handel aufgenommen werden.

Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin sind in den Anleihebedingungen nicht vorgesehen; die Emittentin kann aber unter bestimmten Voraussetzungen im Einverständnis mit den Anleihegläubigern vorzeitige Rückzahlungen leisten. Die Anleihegläubiger werden durch erstrangige Grundpfandrechte im Betrag von 6 Mio. Euro nebst Zinsen in Höhe von 18,00% p.a. sowie einmaliger Nebenleistung für Vollstreckungskosten in Höhe von 5% des Nominalbetrages abgesichert.

Fazit: Attraktive Bewertung
Die AOC Immobilien AG mit ihrem über viele Jahre aufgebauten Track Record konzentriert sich vor allem auf Immobilien-Projekte, bei denen stille Reserven gehoben werden. Die Anleihegläubiger werden durch erstrangige Grundpfandrechte komfortabel abgesichert. Aufgrund der kurzen Laufzeit in Verbindung mit der Rendite von 8,95% p.a. (auf Basis des Emissionspreises 100,00%) unter Berücksichtigung der komfortablen Absicherung wird die 8,95%-Anleihe der AOC Weyhausen An der Klanze GmbH mit "attraktiv" (4 von 5 möglichen Sternen) bewertet.

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG
Die KFM Deutsche Mittelstand AG ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS (WKN A1W5T2). Der Fonds bietet für private und institutionelle Investoren eine attraktive Rendite in Verbindung mit einer breiten Streuung der Investments. Die Investmentstrategie des Fonds basiert dabei auf den Ergebnissen des von der KFM Deutsche Mittelstand AG entwickelten Analyseverfahrens KFM-Scoring. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS schüttet seine Erträge jährlich an seine Anleger aus. Seit Fondsauflage liegt die jährliche Ausschüttungsrendite über 4% p.a. bezogen auf den jeweiligen Anteilspreis zu Jahresbeginn. Auch im laufenden Jahr profitieren die Anleger von der Wertentwicklung des Fonds und einer damit verbundenen geplanten Ausschüttungsrendite in Höhe der Vorjahre. Der Fonds wird von Morningstar mit 5 von 5 Sternen beurteilt. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das Analyseverfahren KFM-Scoring und die überdurchschnittliche Entwicklung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ausgezeichnet. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS gehört laut GBC-Research zu den Hidden Champions. Aus insgesamt 9.000 von der GBC geprüften Publikumsfonds belegt der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS einen der 9 Spitzenplätze.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel