DAX+0,69 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,71 %

LTI im Bericht PEAK Matrix IT Service Provider of the Year 2019 der Everest Group zum Top Challenger ernannt

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
17.04.2019, 02:11  |  435   |   |   

Larsen & Toubro Infotech Ltd. (NSE: LTI, BSE: 540005), ein global tätiges Unternehmen für Technologieconsulting und digitale Lösungen, steht 2019 das zweite Jahr in Folge im Bericht „PEAK Matrix Service-Provider des Jahres“ (PEAK Matrix Service Provider of the Year) der Everest Group an der Spitze der „Challengers“. In der Challengers-Liste werden Unternehmen mit Umsätzen von weniger als USD 2 Milliarden aufgeführt.

Der Everest Group PEAK Matrix dient als begehrtes Referenzhandbuch für IT-Dienstleistungskunden und bietet Entscheidungsträgern eine Entscheidungshilfe sowie Erkenntnisse zu den Strategien, die Lösungsanbieter für zentrale Geschäftszweige, geografische Gebiete und Technologien eingeführt haben.

LTI tauchte aufgrund seiner konsistenten Leistung in 21 Segmenten, bei verschiedenen Parametern und in unterschiedlichen Sektoren an die Spitze auf, darunter: DSGVO-Dienste, globales Bankwesen, Kapitalmärkte, Digitaltechnologie und Internet der Dinge.

LTI wechselte außerdem in der Top 20-Liste der IT-Dienste vom 13. auf den 11. Platz. Die Top 20-Liste wird mittels einer konsolidierten Wertung erstellt, die auf den Einzelbewertungspunkten der PEAK Matrix-Beurteilungen der Everest Group im Laufe des Jahres basiert.

Sanjay Jalona, Geschäftsführer & Vorstandsvorsitzender von LTI, sagte: „Wir bei LTI können sehen eine hervorragende Gelegenheit, die digitale Transformation zu ermöglichen, indem wir die Kunden über vier Strategien unterstützen: die Ausschöpfung des Operationsbereichs als Hebel für Transformationen, die Arbeit als datengestütztes Unternehmen, die Transformation von Erfahrungen und die Digitalisierung des Kerngeschäfts. Diese Auszeichnung stellt eine Bestätigung unserer Strategie dar und steht für unsere konsistente Fähigkeit, die Konkurrenz bereichsübergreifend und bei Dienstleistungen zu übertreffen, die bahnbrechenden Erfolg ermöglichen.“

Chirajeet (CJ) Sengupta, Partner der Everest Group, sagte: „Angesichts der disruptiven Entwicklungen auf dem Markt für IT-Dienste bieten sich jedem Service-Provider die gleichen Chancen, unabhängig von Größe und Einfluss. LTI konnte einen starken Fokus auf dem Aufbau interner IP, eines glaubwürdigen Partner-Ökosystems und eines relevanten Talentpools vorweisen – all dies trug dazu bei, dass sich das Unternehmen im Bericht „PEAK Matrix Service Provider of the Year 2019“ der Everest Group als Top Challenger platzieren konnte. Außerdem konnte LTI seine Positionen in traditionellen Bereichen wie Bank- und Versicherungswesen stärken und gleichzeitig durchdachte Ressourcen in neueren Bereichen entwickeln, etwa bei den DSGVO-Diensten.“

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel