DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Nel Entscheidende Tage

Nachrichtenquelle: Sharedeals
17.04.2019, 08:54  |  1602   |   |   
Entscheidende Tage für Nel ASA (WKN: A0B733): Gestern fand die mit Spannung erwartete Nikola World in Scottsdale, Arizona, statt. Im Vorfeld wurde bekannt, dass Tesla-Rivale Nikola Motors neue Produkte präsentieren wird. Das gab der Nel-Aktie genügend Treibstoff, um den Kurs auf Rekordhöhe zu hieven – am Dienstag schloss das Papier an der Osloer Börse bei 6,18 NOK auf Allzeithoch. Am Mittwoch zeigt sich die Aktie eingangs unverändert. Nikola präsentierte auf der Show den Nikola Two Class 8 Truck und Nikola Tre.

Während Tesla bald den ersten Elektro-Laster vorstellen will, sollen es bei Nikola wasserstoffangetriebene LKW-Stromer sein, die ab 2021 serienmäßig vom Band rollen sollen. Um das Problem der derzeit nur stückhaft vorhandenen Infrastruktur zu beheben, sollen bis Ende des kommenden Jahrzehnts hunderte neue Wasserstoff-Stationen in den USA, Kanada, Europa sowie Australien gebaut werden. Hier kommt Nel ins Spiel.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!

Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Warum ist Nikola für Nel so wichtig?
Das ist leicht erklärt: Nikola ist der wichtigste Kunde von Nel und Nel der Marktführer für Wasserstoff-Elektrolyse. Die neue Vorzeigeanlage von Nel wird als Ergänzung zur bestehenden Anlage in Notodden, Norwegen, errichtet. Es wird eine Ver-10-fachung der Kapazität angestrebt.

Auf der gestrigen Nikola World zeigte das Unternehmen mit dem Nikola Two Class 8 Truck und Nikola Tre (im Bild) zwei neue Produkte. Nikola Motors Company Media Room

Die Kunden heißen Nikola, Shell und Samfi-Invest
2017 erwarb Nel Proton OnSite, einen führenden Hersteller von PEM-Elektrolysetechnologie, und wurde damit zum Leitunternehmen in der Wasserstoff-Elektrolyse.

2018 folgte die Ankündigung zum Bau der weltgrößten Anlage zur Herstellung von Elektrolyseuren. Die Anlage gilt unter Experten als Game Changer für den Einsatz von Wasserstoff als Fahrzeugantrieb – Auftraggeber und Investor ist Nikola Motors. Nel-Chef Jon André Løkke erklärt:

Wir wollen die Welt verändern und erneuerbaren Wasserstoff zum Mainstream machen, kein Nischenprodukt wie heute. Als Marktführer will Nel Technologien zur Verfügung stellen, die fossile Alternativen wie die Reformierung von Erdgas übertreffen. Dies wird die weltweit größte Fabrik zur Herstellung von Elektrolyseuren sein, die vollständig automatisiert […] und in der Lage sein wird, die effizientesten Elektrolyseure zu einem Preis herzustellen, den die Welt noch nie gesehen hat.

Auch mit Shell macht Nel Geschäfte: Am 12. April meldete Nel, dass die Tochter Nel Hydrogen von Shell eine Kauforder über zwei zusätzliche H2-Stationen erhalten hat, die zur Betankung von wasserstoffantriebsfähigen Nutzfahrzeugen gedacht sind.

Auch mit Shell macht Nel Geschäfte. Quelle: pixabay.com

Frisches Kapital für Wachstum
Die aktuelle Unternehmenspräsentation vom 27. Februar weist einen unerfüllten Auftragsbestand in Höhe von 350 Millionen Norwegischen Kronen aus (ohne die Bestellungen von Nikola). Das entspricht nach heutigem Währungskurs 36,5 Millionen Euro. Dazu verfügt das Unternehmen durch die im Januar vollzogene Ausgabe von knapp 85 Millionen neuen Aktien über Finanzmittel, die die Wachstumspläne finanzieren werden. Konkret plant Nel neben dem Ausbau der Vorzeigeanlage für die Belieferung von Nikola die Modernisierung der vorhandenen H2Station-Technologie für Nutzfahrzeuge.

Die jüngste Privatplatzierung im April verzeichnete ein so hohes Interesse, dass Nel ein Vielfaches der ursprünglich zu emittieren geplanten Aktienmenge hätte verkaufen können.

Die Marktkapitalisierung von Nel beträgt 775 Millionen Euro bei einem erwarteten 2019-Umsatz von rund 60 Millionen Euro.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
25.05.19