DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Egbert Prior UBM Development peilt neue Rekorde an

Gastautor: Egbert Prior
17.04.2019, 11:15  |  648   |   |   

Ein Blick auf die Börse Wien lohnt sich. Hier finden sich erstklassige Unternehmen, die deutschen Investoren häufig kaum bekannt sind. Nehmen Sie UBM Development, den führenden Hotelentwickler in Europa. Daneben besteht das Portfolio aus Büro- und Wohnungsprojekten. Beispielsweise entwickelte UBM die neue Zalando-Zentrale in Berlin. Wir sprechen mit Thomas G. Winkler. Der Vorstandschef schaut optimistisch in die Zukunft. Megatrends wie Urbanisierung, City-Tourismus, Mikroapartments und der Siegeszug der großen Hotelketten treiben das Geschäft. 2018 war das beste Jahr der 145jährigen Unternehmensgeschichte. Die Gesamtleistung kletterte um 20% auf 898 Millionen, das Vorsteuerergebnis stieg um 10% auf 56 Millionen. Im vergangenen Geschäftsjahr haben die Wiener mehr als eine halbe Milliarde inves-tiert. Die Projektpipeline beläuft sich auf 1,8 Milliarden bis 2022. Unternehmenslenker Winkler rechnet für den laufenden Turnus mit ähnlich guten Resultaten, ohne daß 2019 spektakuläre Großprojekte an den Markt kommen. Für 2020 und darüber hinaus erwartet der UBM-Chef neue Rekorde. Voraussetzung ist ein weiterhin günstiges Zinsumfeld. Der Manager ist überzeugt von dem, was er sagt: 20 Top-Führungskräfte sind mit 5 Millionen in die UBM-Aktie inves-tiert. 39% der Anteile liegen bei den Industriellen Ortner und Strauss. Die Entwicklungspipeline  beinhaltet 16 Hotels mit 4.200 Zimmern, 3.500 Wohnungen und 100.000 Quadratmeter Bürofläche. Die Österreicher haben die Spendierhosen an. Dieses Jahr soll die Rekorddividende von 2,20 Euro ausgeschüttet werden. Macht beim aktuellen Kurs, 39 Euro, eine Rendite von 5,6%! Börsenwert 289 Millionen. Das liegt weit unter dem Buchwert (436 Millionen). Das KGV (2018) ganze sieben. Verlockend. Freilich gilt das Projektgeschäft als zyklisch und wenig planbar. Winkler sieht in den hohen Investitionen in die Projektpipeline allerdings eine gute Basis für nachhaltige Profitabilität. Fazit: Hervorragend aufgestellter Projektentwickler. Attraktive Dividende. Die Aktie hat weiteres Potential.

Wertpapier
UBM Development


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.04.19
11.04.19