DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

Halo Labs gibt Aufnahme in den Horizons US Marijuana Index ETF mit den Kürzeln NEO HMUS (CAD) und NEO: HMUS.U (USD) bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.04.2019, 07:00  |  832   |   |   

 

Halo Labs gibt Aufnahme in den Horizons US Marijuana Index ETF mit den Kürzeln NEO: HMUS (CAD) und NEO: HMUS.U (USD) bekannt

 

Nicht für die Verbreitung über US-Nachrichtendienste oder in den USA bestimmt

 

Toronto, Ontario - 18. April 2019 - Halo Labs Inc. („Halo“ oder das „Unternehmen“) (NEO: HALO, OTC: AGEEF, Deutschland: A9KN) freut sich, seine Aufnahme in den Horizons US Marijuana ETF (der „ETF“), der heute den Handel unter den NEO-Kürzeln HMUS (kanadische Dollar-Einheiten) und HMUS.U (US-Dollar-Einheiten) aufgenommen hat, bekannt zu geben.

 

Das Ziel des Horizons US Marijuana Index ist es, die Preisbewegungen eines Portfolios von in Nordamerika notierten Unternehmen mit bedeutender Geschäftstätigkeit in den US-Marihuana- oder Hanfbranchen zu verfolgen. Der ETF ist der erste seiner Art und ist darauf ausgelegt, eine Beteiligung an mehreren führenden Unternehmen mit einem USA-Schwerpunkt zu ermöglichen. Es handelt sich hierbei um einen Brutto-Gesamtrenditeindex (Gross Total Return Index).

 

In den ETF können nur Aktien aufgenommen werden, die die Mindestanforderungen an Vermögenswerte und Liquidität erfüllen. Ein Unternehmen muss an einer US- oder kanadischen Börse notieren, ein signifikantes Engagement in der Hanf- und Marihuanaindustrie darstellen sowie eine Marktkapitalisierung von mehr als 75 Millionen CAD, einen Aktienkurs von über 0,25 CAD und ein 30-tägiges Durchschnittshandelsvolumen von mehr als 100.000 CAD pro Tag aufweisen. Die Aktien werden vierteljährlich neu gewichtet, sodass keine einzelne Aktie mehr als 10 % des Index ausmacht.

 

Die Beteiligungen des ETF können direkt auf seiner Website unter dem nachfolgenden Link eingesehen werden.

https://www.horizonsetfs.com/news/Press-Release/Horizons-ETFs-to-Launc ...

 

Kiran Sidhu, CEO von Halo Labs, meint: „Ich freue mich sehr über die Aufnahme von Halo in den Horizons US Marijuana Index. Wir sind ein konsequent führender Anbieter im Bereich Cannabisextrakte, -öle und -konzentrate. Wir sind auch der Meinung, dass der Horizons US Marijuana Index einen Wendepunkt für den US-Markt darstellt. Er zeigt, dass die Anleger den Paradigmenwechsel in der Bundespolitik genau verfolgen und sich Vorteile von Marihuanaunternehmen mit Beteiligungen in den USA erwarten.“

Seite 1 von 4

Diskussion: Cannabis ? Jetzt aber Halo !
Wertpapier
Halo Labs


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel