DAX+0,67 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,77 %

DGAP-News EVOTEC: AKQUISITIONSDARLEHEN IN HÖHE VON 140 MIO. EUR VOLLSTÄNDIG ZURÜCKGEZAHLT

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
18.04.2019, 07:30  |  258   |   |   




DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges


EVOTEC: AKQUISITIONSDARLEHEN IN HÖHE VON 140 MIO. EUR VOLLSTÄNDIG ZURÜCKGEZAHLT


18.04.2019 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Evotec mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Evotec steigt...
Ich erwarte, dass der Evotec fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.



  • BRÜCKENFINANZIERUNG IN HÖHE VON 140 MIO. EUR WURDE IM AUGUST 2017 EINGESETZT, UM EVOTECS WERTSCHÖPFUNGSKETTE DURCH DIE ERFOLGREICHE AKQUISITION VON APTUIT ZU ERWEITERN

  • STARKER OPERATIVER CASHFLOW ERMÖGLICHT VOLLSTÄNDIGE RÜCKZAHLUNG DES DARLEHENS IN WENIGER ALS ZWEI JAHREN BEI GLEICHZEITIG STARKER LIQUIDITÄT


Hamburg, 18. April 2019: Evotec SE (Frankfurt Stock Exchange: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Brückenfinanzierung in Höhe von 140 Mio. EUR, die im Zusammenhang mit der Aptuit-Akquisition im Jahr 2017 vereinbart worden war, vollständig zurückgezahlt hat. Im August 2017 erwarb Evotec Aptuit, ein Partnerunternehmen für integrierte Outsourcing-Lösungen in der Wirkstoffforschung und -entwicklung, für 253,2 Mio. EUR in bar. Diese Akquisition wurde durch vorhandene Barreserven und eine neue Brückenfinanzierung von 140 Mio. EUR finanziert.


Im Juli 2018 gab Evotec bekannt, dass das Unternehmen bereits 70 Mio. EUR des Darlehens in Höhe von 140 Mio. EUR innerhalb des ersten Jahres nach Gewährung zurückgezahlt hat. Die Rückzahlung der zweiten Hälfte der Brückenfinanzierung weniger als neun Monate später wurde vor allem durch den starken Cashflow aus Evotecs operativem Geschäft sowie durch Refinanzierung zu attraktiveren Konditionen ermöglicht.

Enno Spillner, Chief Financial Officer von Evotec, kommentierte: "Die frühzeitige Rückzahlung der Brückenfinanzierung bei gleichzeitiger Erhaltung einer soliden Liquidität ist ein weiterer Beleg für Evotecs starke finanzielle Leistungsfähigkeit. Sie zeigt, dass Evotec durch die starke operative Weiterentwicklung nicht nur nachhaltig den Unternehmenswert steigert, sondern zudem die zahlungsmittelgenerierenden Geschäftsbestandteile ausbaut."

Seite 1 von 3

Diskussion: Der typische Investor - Fallbeispiel Evotec
Wertpapier
Evotec


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel