DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

NetCents Technology beginnt mit der Zahlungsabwicklung für seinen ersten Wohltätigkeitspartner HS Aware

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.04.2019, 09:05  |  719   |   |   

NetCents Technology beginnt mit der Zahlungsabwicklung für seinen ersten Wohltätigkeitspartner HS Aware

 

VANCOUVER, B.C., den 18. April 2019 NetCents Technology Inc. („NetCents“ oder das „Unternehmen“) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Abwicklung von Kryptowährungstransaktionen für HS Aware, seinen ersten Wohltätigkeitspartner, begonnen hat.

 

NetCents ist davon überzeugt, Veränderungen herbeiführen zu können: nicht nur auf geschäftlicher Ebene, sondern - wichtiger noch - in unseren Gemeinschaften und zwar durch Initiativen, die positive Auswirkungen auf das Leben der Menschen haben.

 

Am 7. März hat das Unternehmen seine Charity Impact Initiative gestartet und wir sind stolz darauf, unsere erste Charity-Partnerschaft mit HS Aware bekannt zu geben. Im Rahmen der Initiative bietet NetCents allen eingetragenen Wohltätigkeitsorganisationen eine kostenlose Kryptowährungszahlungsabwicklung an. Jede Wohltätigkeitsorganisation, die sich für die Initiative anmeldet, kann Spenden annehmen sowie Waren und Tickets ohne Bearbeitungsgebühren verkaufen.

 

Interessierte Wohltätigkeitsorganisationen können auf der Website https://net-cents.com/partners#partners-form mehr erfahren und sich dort auch anmelden.

 

HS Aware freut sich, ihre Stellung als Innovator im gemeinnützigen Sektor weiter zu festigen, indem wir nun Spenden in Kryptowährungen akzeptieren können, um zukünftige Initiativen und Veranstaltungen zu finanzieren“, meint Maria Goguen, Präsidentin von HS Aware. „Wir haben zahlreiche Anfragen hinsichtlich der Annahme von Kryptowährungsspenden erhalten, um die HS-Gemeinde weiter zu unterstützen, und sind dazu nun dank dieser Partnerschaft in der Lage. Wir sind für jede Unterstützung dankbar, die die Mitglieder dieser Gemeinde geben wollen.“

 

HS Aware arbeitet regelmäßig mit der Regierung und medizinischen Organisationen zusammen, richtet Veranstaltungen aus, um ein Bewusstsein und Unterstützung für Menschen mit Hidradenitis Suppurativa (HS - im deutschen Sprachraum meist als Acne Inversa bezeichnet) zu schaffen, und bietet HS-Patienten einen offenen und sicheren Platz, um das Leben mit HS zu diskutieren.

 

HS Aware wurde in Kanada gegründet und ist die größte kanadische Gemeinschaft für Menschen mit HS. HS Aware hat ihre globale Präsenz als eine der weltweit größten HS-Wohltätigkeitorganisationen mit einer Gemeinschaft von mehr als 15.000 aktiven Unterstützern ausgebaut.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel