DAX-1,70 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,20 %

EU-Kommission EU-Kommissionspräsident kritisiert deutsche Klimapolitik

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
19.04.2019, 03:00  |  1492   |   |   
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die deutsche Klimapolitik kritisiert. "Ich staune, dass Deutschland die festgelegten Klimaziele ungenügend umsetzt", sagte Juncker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Inzwischen habe die Bundesregierung aber ein Klimakabinett gebildet.

"Ich denke, dass sich Deutschland aufraffen wird, sich mit gemäßigtem Tempo den Zielvorgaben zu nähern", so der EU-Kommissionspräsident weiter. Auf die Frage, ob Deutschland zu viel Rücksicht auf die Autoindustrie nehme, sagte Juncker: "Ich bin überhaupt kein Anhänger dieser Anti-Auto-Kampagne. Aber wir brauchen einen Mobilitätswechsel und müssen stärker auf andere Verkehrsmittel setzen als auf das Auto." Dabei wolle er über das Thema Arbeitsplätze "nicht leichtfüßig hinweggehen". Der EU-Kommissionspräsident lobte die Schülerproteste für mehr Klimaschutz. "Ich halte es für begrüßenswert, dass nach jahrelanger Erlahmung jugendlicher Protestkräfte endlich wieder junge Menschen auf die Straße gehen, weil sie sich Sorgen um unsere Zukunft machen. Insofern ist mir diese Bewegung sehr sympathisch", sagte Juncker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

H. Juncker,
wie wäre es, selbst mit einem * Guten Beispiel * mal vorweg zu gehen,
und den EU Apparat zu halbieren ???
was tut die EU für nicht motorisierte Fahrzeuge ? N I X ****
und ohne die erwirtschafteten Steuern der Auto Industrie,
hätten die EU Beschäftigten nicht die Möglichkeiten ihren Luxus Lebensstil zu führen ****

und falls die EU noch ein Thema sucht um neue Verordnungen zu erlassen,
Lautstärke der Waschmaschinen und Rasenmähern haben sie noch nicht behandelt ****
Herr Juncker , Sie können doch selbst kaum noch hundert Schritte laufen , jetzt sprechen Sie von " Leichtfüßigkeit" ? In Kürze dürften Sie das Ende Ihrer politischen Laufbahn - und Ihres Erdenlebens - erreicht haben . Warum Deutschland kritisieren , wenn es im Alleingang gerade das Weltklima rettet ?! Das ist kontraproduktiv aus mehreren Gründen : die EU hat keine Einwände gegen das wahnsinnige EEG gehabt . EU -Europa hat gegen den überstürzten Atomausstieg Deutschlands nichts getan . Die EU sieht gerne zu , wenn sich Deutschland - wie bei Nordstream 2 - im Alleingang an Rußland verkauft , zum Schluß erhebt sie erst Einwände .Sie haben Deutschland bisher nur gegängelt und getäuscht . Mit der Treibhaushypothese des zusätzlichen CO2 -Ausstoßes in EU -Europa ist es nicht weit her , er ist wissenschaftlich NICHT EVIDENT , deshalb ist Ihr Appell völlig daneben . Selbst bei CO2 -Reduzierung auf Null wäre der Klimaeffekt : NULL . Sie sind völlig durchgeknallt in der Elite der EU , ebenso wie in Deutschland . Mit aller Gewalt wollen Sie mit einem Klimadiktat , das Ihnen jetzt Greta "Moses" Thunbetg vom Berg Holmenkolmen gebracht hat , ganz EU -Europa in einen straffen ökosozialistischen Gesamtstaat transformieren . Nur die totale Macht über die individuelle Mobilität ermöglicht Ihnen den totalen Durchgriff. Alle Waren und Dienstleistungen werden nur noch ausschließlich unter Ökovorbehalt genehmigt , insgesamt wollen Sie und Ihre Kumpanen eine Planmangelwirtschaft in einem puritanisch - fundamentalistischen Weltbild für die EU etablieren . NEJ TAK ! Sofortiger Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen , keine Stilllegung von Atom - und Kohlekraftwerken , kein Einstieg in die E-Mobilität , weg mit dem EEG - sofort ! Und freie ,faire Neuwahlen ohne Einmischung des linksgrünen Haltungsjournalismus und seiner Geldgeber in Ministerien und der EU !
Natürlich begrüßt er die Bewegung von instrumentalisierten Kindern, die einzig zum Zweck der Einführung einer Co2 Steuer an den Start gebracht wurden. Wären die Kinder gegen Deutsche Waffen Exporte auf die Straße gegangen, hätten es natürlich nur wieder Kinder von Reichsbürgern und AfD Anhängern sein können. Es ist einfach zu durchschaubar, ja gänzlich zu ermüdend was hier gespielt wird.
Diesem peinlichen Säufer und professionellen Lügner sind also die Anhänger der Gretasekte sympathisch! Das sagt ja nun wirklich alles aus was man über den Zustand der EU wissen muss.
Dass CO2 Ursache für Klimaveränderungen sei, ist vollkommener Quatsch!

Im Gegenteil, CO2 ist lebensnotwendig für Flora und Fauna:

https://www.youtube.com/watch?v=SG3yT0Ol8ik

https://www.youtube.com/watch?v=FpF-OXHJwBc

Es ist ja nicht so, dass man im Bundestag nicht informiert wäre, aber die Lüge vom angeblich "klimaschädlichen" CO2 wird weiter für politisch schwachsinnige Projekte benutzt:

https://www.youtube.com/watch?v=xJSVjCrrCu0

Für alle "Klimaschutz"-Träumer, falls sie nicht völlig borniert und aufklärungsresistent bzw. religiös indoktriniert sind:

https://www.youtube.com/watch?v=P0iuARzOFkQ&feature=youtu.be

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel