DAX+0,49 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,64 % Öl (Brent)0,00 %

Sumitomo Chemical nimmt Produktion an seinem Joint-Venture-Standort für leitfähige Materialien im Changzhou National Hi-Tech District auf

Nachrichtenagentur: news aktuell
23.04.2019, 02:10  |  291   |   |   
Changzhou, China (ots/PRNewswire) -

Die japanische Sumitomo Chemical Corporation und Dongwoo
Fine-Chem, eine Tochtergesellschaft von Sumitomo Chemical mit Sitz in
Korea, haben 150 Millionen US-Dollar in das Projekt investiert. Mit
der Anlage, die auf die Herstellung von hoch reinen Chemikalien für
die Halbleiterproduktion ausgerichtete ist und über eine
Fertigungskapazität von jährlich 79.800 Tonnen verfügt, will Sumika
Electronic Materials (Changzhou) zu einem der wichtigsten Zulieferer
werden und den wachsenden Bedarf an hoch reinen Chemikalien in dieser
Region decken.

"Sumika Electronic Materials (Changzhou) wird gemäß dem
wichtigsten Grundsatz von Sumitomo Chemical, 'Sicherheit hat oberste
Priorität', seine wirtschaftlichen Interessen sowohl daran
ausrichten, einen Beitrag zum Wachstum der Wirtschaft vor Ort zu
leisten, als auch daran, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen,
um ein, wie wir es nennen, nachhaltiges Wachstum zu erreichen", sagte
Masaki Matsui, Managing Executive Officer des Bereichs IT-bezogenen
Chemikalien, des Planungsbüros für den PLED-Geschäftsbereich und des
Entwicklungszentrums für elektronische Geräte. Außerdem sprach er
seinen besonderen Dank an CND und die Changzhou Binjiang Economic
Development Zone für deren Unterstützung und Bemühungen im Rahmen der
Gründung und beim Aufbau des Projekts aus.

"Wir sind davon überzeugt, dass Sumitomo Chemical mit seiner
mittlerweile 400-jährigen Geschichte, sein großes Wissen auf dem
Gebiet der Halbleitertechnik zur Verfügung stellen wird, wodurch
Sumika Electronic Materials (Changzhou) rasch wachsen kann und zum
Wohle der Halbleiterbranche ebenso dienlich sein wird wie dem Markt
für hoch reine Chemikalien", sagte Herr Qiao in seiner Rede, in der
er allen gratulierte, die an der Eröffnung der Anlage nach einer
unglaublich effizienten Bauzeit von gerade einmal neun Monaten
beteiligt waren. "Bis dahin hofft der CND, gemeinsam mit Sumitomo
Chemical eine nachhaltige und belastbare, langfristige Beziehung für
eine erfolgreiche Zukunft aufzubauen."

Stellvertretend für Sumika Electronic Materials (Changzhou)
übergab der Präsident von Dongwoo Fine-Chem eine Anerkennung an die
Verwaltung der Changzhou Binjiang Economic Development Zone, welche
die hohe Wertschätzung für deren Kompetenz und für die Effizienz der
bereitgestellten Dienstleistungen zum Ausdruck bringen sollte.

Der CND konnte allein im ersten Quartal 2019 21 Qualitätsprojekte
mit einem Gesamtvolumen von 19,08 Milliarden Yuan (rund 2,8
Milliarden US-Dollar) neu hinzugewinnen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/873102/Sumika_Ceremony.jpg

OTS: Changzhou National Hi-Tech District
newsroom: http://www.presseportal.de/nr/82709
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_82709.rss2

Pressekontakt:
Changzhou National Hi-Tech District
Chris CAO
+86-15951200078
chriscao@cznd.org.cn
Mehr zum Thema
DollarChinaYuanCer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel