DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Pacific Rim Cobalt Corp. 1,93 % Nickel direkt ab der Oberfläche - Weltklasse Bohrergebnisse - Aktie vor Verdopplung!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
23.04.2019, 07:10  |  948   |   |   









DGAP-Media / 23.04.2019 / 07:10



1,93 % Nickel direkt ab der Oberfläche - Weltklasse Bohrergebnisse - Aktie vor Verdopplung!



Der in Indonesien agierende Nickel-Kobalt Explorer Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) gibt heute weitere hervorragende Bohrergebnisse bekannt. Die Ergebnisse sind mehr als nur herausragend, bereits direkt an der Oberfläche konnten weitere massive Nickelvererzungen (bis zu 1,91 % Nickeläquivalent) bestätigt werden. Dies ist ein Garant für sehr günstige Produktionskosten, da man sehr wenig Abraum bewegen muss. Es zeichnet sich immer mehr ab, dass das Unternehmen auf einer Weltklasse Lagerstätte sitzt, die schon bald ins Visier von Branchenplayer geraten dürfte. Eine Übernahme halten wir ebenfalls für möglich. Es verwundert daher nicht, dass sich bereits letztes Jahr ein chinesischer Milliardenkonzern die komplette Produktion gesichert hat!



Andere Lateritprojekte in der Region sind unter anderem: MMCs 2,1-Mrd.-Dollar-Nickelmine Ramu in Papua-Neuguinea mit 1,0 % Nickel; ERAMETs Weda Bay mit 1,36 % Nickel und ANTAMs Gag Island mit 1,63 % Nickel. Diese beiden Minen liegen in Indonesien und haben deutlich niedrigere Nickel Gehalte, sind aber dennoch hochproduktiv. Es zeichnet sich immer mehr ab, dass Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) auf einem Weltklasse Projekt sitzt.



Die derzeitige Marktkapitalisierung von lediglich 8 Mio. CAD spiegelt nicht im Ansatz eine faire Bewertung wider, wir erwarten in den kommenden Wochen aufgrund der hervorragenden Ergebnisse mindestens eine Verdreifachung des Kurses. Einige Insiderkäufe waren ebenfalls in den vergangenen Wochen zu beobachten, was stets ein gutes Zeichen ist (LINK).



Bereits für Ende 2019 ist eine umfangreiche Ressourcenschätzung geplant. Die Finanzierung für die bis dahin durchgeführten Explorationsarbeiten ist für den Rest des Jahres gesichert.



Die wichtigsten Punkte:



- Die Bohrungen bestätigen durchweg erhöhte Nickel- und Kobaltgehalte.



- Flache lagernde Vererzung ab Oberfläche.



- 6 m langer Abschnitt mit 1,93 % Nickeläquivalent.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel