DAX-1,47 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,03 %

Wirecard Es wird gemunkelt

Nachrichtenquelle: Sharedeals
23.04.2019, 11:15  |  532   |   |   
Wirecard (WKN: 747206) wird seinen mit Spannung erwarteten Geschäftsbericht für 2018 am Donnerstag, den 25. April, vorlegen. Das kündigte der Mobile-Payment-Spezialist am vergangenen Donnerstag an. 

Die Wirecard-Papiere stehen am Dienstag nach Ende des Leerverkaufsverbots durch die BaFin unter Druck. Das zweimonatige Verbot war als Vorsichtsmaßnahme gegen befürchtete Attacken von Börsenspekulanten auf den DAX-Konzern zum Einsatz gekommen. Nach Einschätzung der Bafin ist Wirecard mutmaßlich Opfer einer gezielten Attacke von Börsenspekulanten geworden, die auf fallende Kurse gesetzt haben. Aktuell ermittelt die Staatsanwaltschaft München.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!

Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Interessante Randnotiz: Der Fonds Thornburgh International Growth ist weitere Wirecard-Anteile losgeworden. Insgesamt umfasst der US-Investmentfonds ein Volumen von 1,4 Milliarden US-Dollar. Nach Daten des Wirtschaftsdienstes Bloomberg haben die beiden Fondsmanager Greg Dunn und Sean Koung Sungerade kürzlich rund 10% ihrer Wirecard-Aktien verkauft und besitzen noch 214.858 Anteile.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel